Sabotage: Polizei Essen veröffentlicht Fotos dreier Unbekannter

Anzeige
Die Essener Polizei veröffentlichte nun Fotos dreier Unbekannten, die mutmaßlich an der Sabotage von Spielautomaten beteiligt waren..

Was geschah: Am 26. Juni betraten drei Unbekannte gegen 11 Uhr, eine Spielhalle auf der Stoppenberger Straße. Während ein Täter die 22-jährige Angestellte ablenkte, manipulierten seine Komplizen im hinteren Bereich des Casinos an Spielautomaten. Durch die Manipulation schütteten zwei Automaten Münzgeld aus. Mit der Beute flüchtete das Trio in unbekannte Richtung. Das Kriminalkommissariat 34 sucht Zeugen, die Angaben zu den Identitäten der abgebildeten Tatverdächtigen oder deren Aufenthaltsorten machen können.

Hinweise bitte an die Polizei Essen unter Telefon 0201/8290.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.