Seit Mai vermisster Katernberger liegt in Klinik in Bayern

Anzeige
Ein seit mehreren Monaten vermisster 50 Jahre alter Katernberger liegt in einem Krankenhaus in Bayern. Dies teilt die Polizei Essen soeben mit.

Seit dem 27. Mai hatten die Eltern kein Lebenszeichen von ihrem Sohn erhalten, der kurz zuvor von einer Amerikareise zurückgekehrt war. Als er, der als sehr zuverlässig gilt, ab 3. Juni auch unentschuldigt an seinem Arbeitsplatz fehlte, erstatteten die Eltern Anzeige.

Umfangreiche Ermittlungen und Suchmaßnahmen der Polizei führten lange Zeit nicht zum Erfolg. Aus Bayern erhielten die Fahnder dann am Dienstag, 20. August, die Nachricht, dass sich der Gesuchte seit Montag, 19. August, in einer dortigen Klinik aufhält, wo er intensivmedizinisch behandelt wird. Er sei momentan nicht ansprechbar.
Zu den Hintergründen des Verschwindens und dem zwischenzeitlichen Aufenthaltsort des Esseners ist noch nichts bekannt. (LL)

Mehr Infos: www.lokalkompass.de/305288
0
2 Kommentare
9.161
Renate Sültz aus Lünen | 21.08.2013 | 21:42  
Sabine Pfeffer aus Essen-Süd | 22.08.2013 | 11:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.