Seit wann darf man ungestraft beleidigen ?

Anzeige
Ist egal, wie das Referendum heute ausgeht, die Konsequenzen trägt
der in erster Linie der griechische Bürger und es wird so schnell nicht
besser, das wíssen wir mittlerweile schon alle.

Daß aber die griechische Regierung Sprüche wie " Terrorismus"
" Blutsauger " bis hin zu " Nazis " öffentlich aussprechen darf,
würde jedem anderen Land, speziell Deutschland, schwere
Konsequenzen einbringen.

Sag mal im Bus zu jemanden " Terrorist " oder gar " Nazi ",
eine Welle der Empörung würde hochkochen. Und zwar
zu Recht.

Ja, vereinigtes Europa , was nun ?
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
16 Kommentare
4.569
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 05.07.2015 | 18:43  
18.192
Willi Heuvens aus Kalkar | 05.07.2015 | 19:13  
16.701
Volker Dau aus Bochum | 05.07.2015 | 19:59  
122.877
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 05.07.2015 | 22:51  
16.701
Volker Dau aus Bochum | 05.07.2015 | 23:17  
122.877
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 05.07.2015 | 23:26  
Klaus Schürmanns aus Kleve | 05.07.2015 | 23:56  
5.221
Siegmund Walter aus Wesel | 06.07.2015 | 00:07  
1.768
Reiner W. Dzuba aus Lünen | 06.07.2015 | 00:16  
1.876
Udo Massion aus Gladbeck | 06.07.2015 | 00:57  
4.569
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 06.07.2015 | 09:41  
270
Kirsten Wingert aus Düsseldorf | 07.07.2015 | 13:42  
4.569
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 07.07.2015 | 16:34  
4.569
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 07.07.2015 | 18:44  
4.569
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 08.07.2015 | 11:18  
4.569
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 09.07.2015 | 11:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.