So gut schmeckt die Reformation...

Anzeige
Antje Emler (l.) und Nicole Krumm aus dem Haus der Evangelischen Kirche haben Lutherkekse gebacken - lecker! Foto: Kirchenkreis Essen/Stefan Koppelmann
Essen: Haus der Evangelischen Kirche |

Antje Emler und Nicole Krumm, zwei Mitarbeiterinnen aus dem Haus der Evangelischen Kirche in Essen, haben sich die Ausstechform für Lutherkekse besorgt und gleich mal ausprobiert; heute Morgen überraschten sie die Mitarbeitenden im Empfang mit dem Ergebnis ihres Tests. Dabei gab es den selbstgebackenen Reformator sogar in zwei Varianten – einmal eher zitronig und einmal besonders fein, mit Schokoladenmütze! Einhelliges Fazit der Tester: Absolut lecker und hervorragend geeignet für Gemeindefeste, Gruppentreffen und Backaktionen mit Kindern und Jugendlichen – und das nicht nur im aktuellen Lutherjahr.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.