Überraschung im Übergangswohnheim Hülsenbruchstraße

Anzeige
Essen: Übergangswohnheim |

Mit einem Weihnachtsbaum und Bastelutensilien überraschten die Schüler,Elternschaft und der Direktor der Gesamtschule Nord die Flüchtlinge im Übergangswohnheim an der Hülsenbruchstraße.
Der Weihnachtsbaum wurde vor Ort mit selbst gebastelten Baumschmuck und einer Lichterkette versehen und steht jetzt zur Freude der Bewohner in der Eingangshalle in der Hülsenbruchstraße.
Die Kinder und Eltern hatten viel Spaß beim Basteln und auch beim behängen des Weihnachtsbaum.
Danke an die Gesamtschule Nord, eine schöne Geste.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.