Von einer Sekunde zur anderen

Anzeige
Verluste, Anforderungen, Lösungen ?
Den Schmerz eines Verlustes trägt jeder allein.
Trauer zu teilen, Mitgefühl zu zeigen ist ein gewisser
hilfreicher Trost. Das zeigt uns die Gegenwart und die
Vergangenheit mit all ihren Problemen und ihren Facetten.

Im Kleinen und im Großen.
Wir trauern um die Toten eines entsetzlichen Anschlages.
Von einer Sekunde zur anderen kann sich unsere Welt
verändern und nichts ist mehr so, wie es mal war.

Das macht sehr nachdenklich.
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
23.128
Helmut Zabel aus Herne | 16.11.2015 | 11:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.