Wenn einer eine Reise tut........

Anzeige
Bremerhaven: Grete,s Cafe |

kann er etwas entdecken

so ist es mir ergangen. Mitte Juni verbrachte ich in Bremerhaven und dachte was hat es sich mit dem dortigen Fischereihafen auf sich. Namentlich geführt wird er auch als "Schaufenster", aber das ist eine andere Geschichte und ging auf Besichtigungstour und stellte fest viele Pack- und Fischhallen sind dem Abriss zum Opfer gefallen.

Eine Fischhalle an der Hauptstraße war propper restauriert und als ich um die erste Ecke bog sah ich einen Parkplatz für Wohnmobile mit allem erdenklichen für einen Zwischenaufenhalt. Nur was fehlte eine "Lokalität" und ging um die nächste Ecke auf die Suche nach derselben und was sah ich einen Fußgängerstopper mit Werbung für ein Cafe.

Na dachte ich das schauste dir einmal genauer an und bekam vor Begeisterung Schnappatmung. Charme 60 / 70er Jahre, Restauration eines Vereines / Campingplatzes, Kantine eines Mittelständischen Unternehmen.

Ich näherte mich der Theke und da hat es mich umgehauen, Kuchen aus der eigenen Herstellung und alles Bio!! Na da habe ich sofort ein Stück geordert und mich auf dem Kai gemütlich gemacht.

Also wer in Bremerhaven einen Aufenthalt plant, der Besuch des Grete,s Cafe im Kultur und Kreativzentrum Fischkai57 ist ein Muß. Ach ja nicht vergessen die "Stereoanlage". Diese Truhe dient als Ablage für die Rückgabe der Tabletts. ;-)

Fischkai 57 GmbH
Fischkai 57
27572 Bremerhaven

www.fischkai57.de/
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.