Wer spendet Nassfutter für die Tierheimkatzen?

Anzeige
Der süße "Killa" bittet stellvertretend für alle Samtpfoten im Tierheim um Futterspenden und sucht auch noch ein liebevolles neues Zuhause. Foto: Tierheim Essen
Essen: Albert-Schweitzer-Tierheim |

Kater "Killa" fragt für sich und seine Kollegen an, ob die lieben Menschen, die den LOKALKOMPASS lesen, Futterspenden im Tierheim vorbeibringen könnten, denn das Futterlager ist leergeräubert.

Futterlager ist leer

In der letzten Zeit sind so viele Katzenkollegen gekommen, die einen riesen Appetit mitgebracht haben. Und erst die Katzenmütter mit ihren Babys ... Sie verputzen auch schon ordentliche Portionen - da hat Killa Angst, dass für ihn nichts mehr übrig bleibt. Seine "Tierheimdosenöffner" füttern Nassfutter, weil das den Samtpfoten besser bekommt.

Futter einfach an der Grillostraße 24 vorbeibringen

Schon jetzt sagt Killa - der übrigens auch noch ein nettes Zuhause sucht - vielen Dank an die Spender. Wer helfen möchte, bringt das Nassfutter für Katzen (Schälchen, Dosen oder Beutel - Marke egal) im Albert-Schweitzer-Tierheim an der Grillostraße 24 vorbei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.