Die Frettchen und die Spürnasen laden junge Tierschützer zu Aktionsthemen-Treffs

Wann? 23.02.2016 16:00 Uhr bis 23.02.2016 17:30 Uhr

Wo? Albert-Schweitzer-Tierheim, Grillostraße 24, 45141 Essen DE
Anzeige
Um interessante Insekten wie die Schwebfliege geht es beim nächsten Treffen der "Frettchen".
Essen: Albert-Schweitzer-Tierheim |

Die Jugendgruppe des Essener Tierschutzvereins und Tierheims „Die Frettchen“ lädt am Dienstag, 23. Februar, von 16 bis 17.30 Uhr zum nächsten Gruppentreff im Albert-Schweitzer-Tierheim, Grillostraße 24, ein.

Insekten - Wunderwesen der Natur


Aktionsthema ist diesmal: „Insekten - Wunderwesen der Natur“.
Angesprochen sind Jugendliche von 12 bis 16 Jahren, die sich für Tierschutz, Tiere und Natur interessieren. Die Jugendgruppe beschäftigt sich rund um diese Themen und bietet auch praktische Aktionstage an.
Die Treffen finden in der Regel am 2. und 4. Dienstag im Monat jeweils von 16 bis 17.30 Uhr statt.

"Tierschutz-Spürnasen" für Kinder von 8 bis 12


Jüngere Kinder von 8 bis 12 Jahren können an den Aktionstagen der Tierschutz-Spürnasen teilnehmen. Auch hier werden die Kinder in die verschiedenen Themen rund um die Tierwelt eingeführt.
Nächster Termin ist hier der 11. März von 15.30 bis 17 Uhr (weitere Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben). Hier beschäftigen sich die jungen Spürnasen rund um „Huhn und Ei“. Um Anmeldung wird gebeten.

Nähere Informationen zu den Kinder- und Jugendgruppen erhalten Interessierte über das Essener Tierheim, Ansprechpartnerin Sandra Jansen (jansen@tierheim-essen.org) oder direkt bei der Jugendgruppenleitung Tanja Hintz und Jürgen Geilmann: tanja.hintz@web.de oder telefonisch: 02054/87 42 61.
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.