7. April, 13.15 Uhr: Essener Initiatorinnen stellen "Umweltgewerkschaft" vor - Mädchen- und Frauenzentrum Courage Essen e.V., Goldschmidtstraße 3

Anzeige
Internationaler Frauentag in Essen 2013, auch für den Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen!
Essen: Mädchen-und Frauenzentrum Courage |

Nach einem Spendenessen für die ganze Familie zugunsten der Arbeit des Frauenverbands Courage, zu dem Sie herzlich eingeladen sind, stellen Christa Stark (Courage Essen) und Dagmar Arnecke(Bürgerbewegung Kryo-
Recycling, Kreislaufwirtschaftund Klimaschutz) die Idee einer
„Umweltgewerkschaft“mit einem kurzen Bildervortrag vor, beantworten Fragen und diskutieren gerne mit den TeilnehmerInnen.

„Der Schutz der natürlichen Umwelt ist fester Bestandteil der kämpferischen Frauenbewegung. Mit der Gründung einer Umwelt-gewerkschaft, die kämpferisch, organisiert und weltweit verbunden ist, soll eine starke Kraft entstehen für den notwendigen Kampf zur Rettung der natürlichen Lebensgrundlagen vor der Profitwirtschaft.“
(Christa Stark)
www.umweltgewerkschaft.de
umweltgewerkschaft@gmx.de

Vor dem Vortrag gibts ein leckeres Sonntagsessen für die ganze Familie:


„Futtern für`n guten Zweck“, Sonntag, 7. April, 12:30 Uhr, Mädchen- und Frauenzentrum Courage Essen e.V., Essen-Ostviertel, Goldschmidtstraße 3
Essen gegen Spende (aber nicht umsonst) für die Arbeit des Frauenverbands Courage Essen.
Das Menu: Pikante Pizza (auch vegetarisch), knackiger Salat, lecker Nachtisch -
für die ganze Familie!
Bitte anmelden:
0201-556323,
fvcourage-essen@fvcourage.de

Herzlich willkommen bei Courage Essen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.