Aktionstag Transition Town in der VHS Essen am 18. November 2014

Wann? 18.11.2014 15:00 Uhr

Wo? VHS Essen, Burgplatz 1, 45127 Essen DE
Anzeige
Essen: VHS Essen | Die Welt in unserer Nachbarschaft verändern und dabei
Spass haben, Gleichgesinnte finden, nachhaltig handeln, kreativ sein…

Immer häufiger wird in den Medien von der weltweiten Transition Town Bewegung berichtet, in der Menschen einen klima- und ressourcenschonenden Lebensstil umsetzen, indem sie vor Ort beginnen gemeinsam anders zu wirtschaften, statt auf einen Wandel von Politik und Wirtschaft zu warten. Es sind Gemeinschaftsgärten, Repaircafés, Tauschtreffen, Filmabende oder gar eine eigene lokale Währung, mit der die Engagierten in mehr überschaubaren und selbst gestalteten Zusammenhängen handeln und damit neben das weltweite Wirtschaftsgeschehen lokale Alternativen setzen und dabei ihr Lebensumfeld nicht nur umweltschonender sondern auch attraktiver, gemeinschaftlicher und lebendiger werden lassen.

Am Aktionstag Transition Town, der im Rahmen der VHS-Nachhaltigkeitsausstellung stattfindet, wird ab 18.15 Uhr Matthias Wanner, einer der erfahrensten Transition-Trainer und -Pioniere in Deutschland sowie Forscher am renommierten Wuppertal-Institut für Klima, Umwelt und Energie über das Modell und die Bewegung Transition Town informieren. Im Anschluss kann in einer offenen Runde über Ideen, Wünsche und Visionen zu den Themen Klima- und Kulturwandel hier vor Ort diskutiert werden. Es wird auch ein kleiner Einblick darüber vermittelt, was Transition Town - Essen im Wandel bisher auf die Beine gestellt hat.

Schon am Nachmittag in der Zeit von 15-18 Uhr finden Tausch- und Schenkmarkt, Repaircafé und Upcyclingwerkstatt statt.
Alle sind herzlich eingeladen mit Dingen zu kommen, die sie nicht mehr benötigen und/oder sich vielleicht anderes schenken lassen wollen.
Alle die handwerklich geschickt und mit kleinem Werkzeug Gebrauchsgegenstände reparieren können und die, die sich bei der Reparatur kleiner defekter Geräte anleiten lassen wollen oder einen zerbrochenen Gegenstand, einen Lieblingspullover zu reparieren haben.
Alle, die Neues aus alten Materialien schaffen wollen wie bunte Briefumschläge aus Kalenderblättern, Saatgutboxen aus Pappe oder Kreationen aus alten Stoffen.
Zusammensein mit Zeit zum Kennenlernen, sich austauschen, gemeinsam es sich gut gehen lassen. Mitgebrachte Kuchen oder andere „Schmankerln“ sind sehr willkommen.
Auch der Essener Tauschkreis wird dabei sein.

Mehr Informationen Tel. 02054 / 80680 oder Email:
wiegel.susanne@web.de

Zu den weiteren Veranstaltungen der VHS-Ausstellung "Ich und meine Stadt" siehe www.vhs-essen.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.