CDU-Fraktion: Einkaufsstadt Essen erhält ebenfalls das Prädikat „Aufsteiger des Jahres“

Anzeige
Zum wiederholten Mal innerhalb eines Jahres erhielt Essen das Prädikat „Aufsteiger des Jahres“. Diesmal zählt die Kettwiger Straße zu den 20 bestfrequentierten Einkaufsmeilen Deutschlands. Dies ergab eine von Engel & Völkers Commercial GmbH veröffentlichte Studie zur Frequenzzählung in deutschen Einkaufsstraßen. Demzufolge kletterte Essen mit der Kettwiger Straße im Vergleich zum Vorjahr 30 Plätze nach oben und gehört damit zu den 20 beliebtesten Einkaufsstraßen Deutschlands.
Dazu Thomas Kufen, Vorsitzender der CDU-Fraktion: "Es ist eine weitere erfreuliche Entwicklung für unsere Stadt, die uns zeigt, dass Essen auch als Einkaufsstadt des Ruhrgebiets wieder an Attraktivität dazugewonnen hat. Die städtebaulichen Veränderungen in der Essener Innenstadt, wozu der Limbecker Platz, die Rathaus-Galerie, das Universitätsviertel und auch der Hauptbahnhof gehören, sind sicherlich ein wichtiger Grund dafür, dass Essen über die Stadtgrenzen hinaus wieder verstärkt als Einkaufsstadt wahrgenommen wird und daher auch sehr viele Besucher anlockt. Zu einer wachsenden Stadt gehört auch eine lebendige Innenstadt. Um aber das anspruchsvolle und gutsortierten Warenangebot in Essen zu halten, müssen bürokratischen Hürden für den Einzelhandel weiter abgebaut werden. Nur so kann es gelingen, auch Neuinvestitionen nach Essen zu holen und unsere Attraktivität als Einkaufsstadt weiter auszubauen.“
Bereits im Städteranking 2013 vom Bankhaus Berenberg und dem Hamburgerischen WeltWirtschaftsInstitut HWWI schaffte Essen den Sprung in die TOP 10 der wirtschaftsstärksten Städte Deutschlands. Keine der Vergleichsstädte verbesserte sich in diesem Zeitraum so stark wie Essen, weshalb Essen ebenfalls das Prädikat „Aufsteiger des Jahres“ erhielt.
0
1 Kommentar
9.161
Renate Sültz aus Lünen | 16.08.2013 | 21:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.