CDU-Fraktion: Gute Nachrichten für Zollverein und Essen

Anzeige
Auf Zollverein bewegt sich wieder was. Die RAG Montan Immobilien lässt die Bagger auf Zollverein rollen, um das Areal der alten Kokerei in Bau-land zu verwandeln. Vorerst müssen jedoch mehrere Kubikmeter Boden abgetragen werden, da diese durch Altlasten belastet sind. Auch am Designstadt-Areal zeigt die RAG Montan Immobilien Interesse.
Uwe Kutzner, der planungspolitische Sprecher der CDU-Ratsfraktion: „Dass die RAG nun auch das Designstadt-Areal nicht nur selber bebauen, sondern auch entwickeln will, ist nach dem Scheitern der „Scheichpläne“ eine wirklich gute Nachricht. Davon wird auch die Stadt profitieren. Es werden nicht immer neue Luftnummern auf Zollverein entwickelt, sondern es kann endlich das umgesetzt werden, was machbar ist. Wenn jetzt das Kokerei-Areal entwickelt wird, werden auch Pessimisten ihre Zweifel beiseite räumen müssen und Zollverein wird bei den Menschen besser ankommen.“
Nach dem alle Maßnahmen zum Austausch des Erdreichs abgeschlossen sind, soll im Frühjahr 2014 das erste Baufeld für die Entstehung der neu-en Büroräume und Parkhäuser baureif sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.