CDU-Fraktion zu HOPF-Pläne: Städtebauliche Entwicklung für Rüttenscheid positiv

Anzeige
Die jüngsten Pläne der HOPF-Gruppe für Teile des Messeparkplatzes zwischen dem Girardet-Haus und der Wittekindstraße werden von der CDU-Fraktion positiv bewertet. Im Herzen Rüttenscheids soll neben einem neuen Gebäude auch ein Stadtplatz mit viel Grün und Gastronomie entstehen.

Dazu Uwe Kutzner, planungspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Die Pläne der Hopf-Gruppe für das Areal zwischen dem Giradet-Haus und der Wittekindstraße versprechen Rüttenscheid eine neue städtebauliche Qualität. Davon wird der Stadtteil sicher profitieren. Nicht nur die vorgesehene Bebauung, sondern auch der neue große Stadtplatz, wird der RÜ noch mehr Charakter und Ambiente verschaffen.“

Der Rüttenscheider Ratsherr Hans-Peter Huch: „Wir werden uns vor Ort mit den Vereinen und Interessenvertretern für eine positive Begleitung und Umsetzung der Pläne stark machen. Besondere Berücksichtigung muss dabei die verkehrliche Situation finden.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.