CDU im Essener Norden ehrt ihre Jubilare

Anzeige
v.l.n.r. Ratsherr Uwe Kutzner, Johanna Reeka, Ralf Haak und Klaus Hagen
Am Rande des traditionellen Grünkohlessens, bei dem der Leiter des Stadtarchivs, Dr. Klaus Wisotzky, über die 100 jährige Eingemeindung des Stadtteils Altenessen im kommenden Jahr referierte, ehrten die Christdemokraten auch ihre treuen Mitglieder.
Für 25 Jahre wurden Johanna Reeka und Dietmar Haak und für 40 Jahre Katharine Baulig und Elisabeth Gente ausgezeichnet. Ebenfalls für 40 Jahre wurden der stellvertretende Bezirksbürgermeister und langjährige Bezirksvertreter Klaus Hagen sowie der Vorsitzende der CDU Altenessen-Süd, Ratsherr Uwe Kutzner durch den Bezirksvorsitzenden Ralf Haak geehrt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.