Demo gegen rechts-An St.Gertrud

Anzeige
OB Reinhard Paß bei seiner Rede für Toleranz und Willkommenskultur
Essen: St.Gertrud | Vor der Essener Gertrudtiskirche auf dem Pferdemarkt trafen am 20.09.2015 sich rund 300 Leute um friedlich gegen rechts zu demonstrieren .Die Demo organisierte "Essen stellt sich quer". Verschiedene Parteien darunter die Essener SPD mit dem OB Reinhard Paß der eine Rede zu Toleranz und der gelebte Flüchtlingshilfe hielt und weitere Partien wie die Grünen und die Linkspartei und weitere Gruppen. Das Polizeiaufgebot war im normalen Rahmen. Allerdings fanden rund 30 HOgesa-Teilnehmer Wege zur Demo gegen rechts und störten gewaltsam die abziehende friedlichen Demonstranten. Es flogen Feuerwerkskörper und Stühle..Es gab keine Verlezten. Immerhin hatte die Polizei die Situation schnell wieder unter Kontrolle um die Gruppen zu trennen .Mit Umwegen konnte man die Demo verlassen.
2
2
1 2
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.