Demokratie leben - Willkommen in Essen

Anzeige
Deutsche wie auch Flüchtlinge können bei einer solchen gemeinsamen Ratshausbesichtigung noch etwas mehr über unsere Stadt erfahren. Im Hintergrund, Katja Schütze, die über das Bildungswerk der Humanistischen Union NRW diesen Vormittag organisieren konnte.
Essen: Zentrum | Auf Inititative von Ahmad Omeirat, Ratsmitglied der GRÜNEN, besuchte ein Gruppe von Jugendlichen aus Flüchtlingsfamilien und Deutschen die Stadt Essen und erkundete ein wenig das Stadtleben. Am 13. November standen das Rathaus und die dort gelebte kommunale Demokratie auf dem ''Programm". Nach der Besichtigung des Rathausen und traf sich im Fraktionsraum der GRÜNEN zur Besprechung der Eindrücke.
Integration wird im Rahmnen dieser Besuchstour praktisch. So lernen Flüchtlinge wie Deutsche noch etwas mehr von Essen kennen und erfahren neues über uns und unsere Stadt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.