ERSTE VERANSTALTUNG DES STIFTUNGSNETZWERKES RUHR

Anzeige
von links Michael Paßon ( freddy fischer stiftung) Arnd Brechmann ( Sparkasse Essen und Christoph Metzelder Stiftung, Heike Kracht ( Heike Kracht Stiftung und Ehrenamtsagentur Essen und Freddy Fischer
GUT FÜR DIE MENSCHEN IM RUHRGEBIET !!
DAS STIFTUNGSNETZWERK RUHR !!

RÜCKBLICK :

Mit einem zukunftsweisenden Ergebnis wurde 2015 der 2. Essener Stiftungstag beendet , dieses Ergebnis, die Gründung des Stiftungsnetzwerk Ruhr , wird die Förderlandschaft des Ruhrgebiets aktiv verändern !!

HEUTE:

Unter der Schirmherrschaft der Oberbürgermeister der Städte Bochum und Essen, Thomas Eiskirch und Thomas Kufen fand am 29.06.2017 die Erste Veranstaltung des Netzwerkes in der GLS-Bank in Bochum statt. In dem Netzwerk haben sich 50 Stiftungen aus dem Ruhrgebiet zusammengeschlossen. Bei dem Treffen wurde die gemeinsame Charta verabschiedet.

In vier Workshops mit den Themen:

- Bildung
-Stadtteil- und Quartierentwicklung
-Engagement und Bürgergesellschaft
-Kunst- und Kulturförderung - die Rolle der Zivilgesellschaft


haben wir gemeinsame Arbeitsschwerpunkte und Ziele entwickelt. Ziel unserers gemeinsamen Handels ist den Zusammenhalt in der Region zu stärken.

Die Stiftung Mercator, die Anneliese Brost-Stiftung, die innogy Stiftung und der Stifterverband haben dieses Projekt Wirklichkeit werden lassen, die operative Begleitung läuft über die Ehrenamtsagentur Essen.


Wir von der freddy fischer stiftung
freuen uns ein Teil dieses Netzwerkes zu sein !!!

2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
140
Andrè M. Pietroschek aus Essen-Ruhr | 01.07.2017 | 09:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.