Essener auf politischer Entdeckungstour in Berlin

Anzeige
Die Essener Reisegruppe beim Treffen mit J. Eckenbach

Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach begrüßt Bürger und Bürgerinnen aus ihrem Wahlkreis.

Vom 24.bis 27. April besuchten 50 Essener und Essenerinnen auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Jutta Eckenbach Berlin. Ihre Reise orientierte sich an politischen und historischen Punkten: Die Besuche im Reichstag und der Gedenkstätte Berliner Mauer ragten da sicherlich ebenso heraus wie das Gespräch im Bundesrat.

In der zweiten Sitzungswoche im April begrüßte Jutta Eckenbach 50 Reiseteilnehmer aus ihrem Wahlkreis im Essener Norden und Osten. Die Bundestagsabgeordnete freute sich, die Gruppe an ihrem Arbeitsplatz in Berlin begrüßen zu können. Das Programm der Bildungsreise setzt sich traditionell aus politischen, historischen und kulturellen Stationen Berlins zusammen. Die Reisegruppe besuchte beispielsweise den Reichstag sowie die Gedenkstätten Berliner Mauer und Deutscher Widerstand. Weitere Highlights waren die Gespräche im Verteidigungsministerium und im Bundesrat. Hierzu Jutta Eckenbach: „Ich freue mich immer sehr auf das Treffen mit den Teilnehmern. Auch dieses Mal gab es eine lebhafte Diskussion über bundes- und kommunalpolitische Themen. Mir ist es wichtig, die Meinungen der Bürger und Bürgerinnen zu hören und Ihnen gleichzeitig aktuelle Informationen aus Berlin zu geben.“

„Leider können wir Abgeordnete“ – so Eckenbach weiter – „immer nur begrenzt nach Berlin einladen. Meine Einladungen richten sich vor allem an Ehrenamtliche, denen ich mit dieser Reise einen kleinen Dank für ihre Arbeit aussprechen möchte. Für den Herbst organisiere ich hingegen in Kooperation mit Lucky Luke Tours eine weitere Reise, die für alle Bürgerinnen und Bürger offen ist. Diese Reise beinhaltet sogar zusätzlich einen Theaterbesuch. Wer sich dazu anmelden möchte, kann sich gern an mein Büro wenden, um Einzelheiten zu erfahren.“

Telefonischer Kontakt Büro Jutta Eckenbach: 030/227-72567 oder 0201/80673868.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.