Gastfamilien gesucht – Holen Sie sich die Welt nach Hause!

Anzeige
Jutta Eckenbach (CDU), Bundestagsabgeordnete für den Essener Norden und Osten, informiert über das kulturelle Austauschprogramm des VDA e. V.

Jutta Eckenbach MdB informiert über kulturelles Austauschprogramm des VDA e. V.:

Der VDA – Verein für deutsche Kulturbeziehungen im Ausland e.V., sucht ehrenamtliche Gastfamilien, die

ab November / Dezember 2016 oder Januar 2017
für 4 bis 8 Wochen

ihren Schulalltag sowie ihre Freizeit mit einem Austauschgast teilen möchten. Die Austauschschüler/innen sind 14 bis 18 Jahre alt und besuchen deutsche Privatschulen in ihrem Heimatland. Sie lernen dort Deutsch als erste Fremdsprache und kommen aus Argentinien, Brasilien, Chile, El Salvador, Namibia und Paraguay. Hierzu Jutta Eckenbach, die Bundestagsabgeordnete für den Essener Norden und Osten: „Die Aufnahme eines/-r Gastschülers/-schülerin ist eine große Bereicherung. Als Familie haben Sie so die Chance, eine andere Kultur zu erleben und einmal einen Blick von außen auf Deutschland zu erhalten. Ich finde, dies ist mal eine andere Art die globalisierte Welt zu erleben.“

Den Gastfamilien entstehen außer Kost und Logis keine Kosten. Die Gastschüler und -schülerinnen sind mit ausreichend Taschengeld ausgestattet sowie über den VDA versichert. Die Familien kümmern sich um einen Schulplatz – die restliche Organisation übernimmt der VDA.

Nach der Aufnahme eines Gastschülers organisiert der VDA einen zweimonatigen Gegenbesuch für die deutschen Schüler zu ihrem Austauschgast. Der Gegenbesuch ist nicht verpflichtend.
Weitere Infos und Beratung unter 02241-21735 oder info@vda-kultur.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.