Grüne Alte: Neuer Seniorenförderplan

Anzeige
Angela Petersen (rechts) vertritt die GRÜNEN im Senior*innenbeirat der Stadt Essen
Hierzu erklärt Angela Petersen, Vertreterin im Seniorenbeirat:

"Der neue Seniorenförderplan, der im Jahre 2013 vom Rat in Auftrag gegeben und jetzt am 27.04. im Rat verabschiedet wird, trägt auch eine grüne Handschrift.
Viele ältere Menschen haben bisher keinen Zugang zu den Angeboten in ihrem Umfeld. Dies betrifft besonders solche Seniorinnen und Senioren, die nicht bereits durch die Mitgliedschaft in Vereinen oder Organisationen erreicht werden. Oftmals sind auch prekäre finanzielle oder soziale Probleme der Grund dafür.

Die Umsetzung des Seniorenförderplans soll regelmäßig überprüft und angepasst werden."
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.