GRÜNER STAMMTISCH RÜTTENSCHEID - Einladung

Anzeige
Rolf Fliß (GRÜNE) setzt sich für die Nutzung leerstehender Gebäude als Unterkünfte für Flüchtlinge ein.

Am 13. Januar trifft sich der Stammtisch der GRÜNEN Rüttenscheid um 20.00 Uhr im Cafe im Lorenz zum ersten Mal im neuen Jahr.

Neben der Jahresplanung sollen u.a. die folgenden Themen besprochen werden:

- Der barrierefrei Umbau der Haltestelle Weserstraße
- Die künftige Nutzung des Rommenhöllergleises als Radweg.
- Die Sanierung der Schlaglöcher in der „Von Einem Straße“. Diese Fahrradstraße befindet sich in einem miserablen Zustand.
- Der Rückbau der Spurbusstrecke auf der Wittenbergstraße

Rolf Fliß informiert über leer stehende Gebäude im Bezirk, die auch als Unterkünfte für Flüchtlinge geeignet sind: die alte PH, die ehemalige IBM-Zentrale und der ehemalige Sitz von Straßen NRW. "Die Eignung dieser Gebäude gilt es dringend zu untersuchen und ggf. Massnahmen für eine neue Nutzung zu ergreifen bevor wertvolle Freiflächen für Flüchtllingsunterkünfte genutzt werden." stellt Rolf Fliß, Ratsmitglied aus Rüttenscheid fest.

Interessierte Bürger*innen sind herzlich eingeladen.

Treffen der GRÜNEN in der BVII 13. 1. Mi 20.00 Rüttenscheider Str.187 im „Lorenz“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.