Jubiläum Joachim Drell – seit 30 Jahren der besondere Dauerfaktor der GRÜNEN

Anzeige
30 Jahre Geschäftführer bei den GRÜNEN: Joachim Drell
Die Mitgliederversammlung der Essener Grünen musste sich in der Novembersitzung mit vielen roten Zahlen des Essener Stadthaushalts befassen. Als erfreulicher Kontrapunkt gegenüber diesen tristen Zahlen durfte deshalb auch die Ehrung einer besonderen Jahreszahl nicht zu kurz kommen.

Seit 30 Jahren arbeitet Joachim Drell als Geschäftsführer bei den Essener GRÜNEN. Heutzutage ist eine solche Kontinuität im klassischen Berufsleben bereits eine absolute Seltenheit geworden. Im Politikbetrieb besitzt sie aber sicherlich noch eine besondere Qualität. Die meisten TeilnehmerInnen der Versammlung konnten sich natürlich nicht daran erinnern, dass es eine Zeit gegeben haben könnte, in der Joachim Drell nicht die Geschicke des Kreisverbands managte.

Beim Rückblick auf 30 Jahre politisches Wirken wurde es vom Ratsmitglied Walter Wandtke in der Festrede so formuliert: “Die Vorstände kommen und gehen, der eine Geschäftsführer bleibt bestehen.“ Der aktuelle Kreisvorstand mit Sprecherin Gönül Eğlence und Schatzmeister Martin Hase unterstrichen die Ehrung des Jubilars mit der Übergabe ausgewählter Weine und einem jetzt ebenfalls fast 30 Jahre altem Plakat für einen Verkehrskongress „Bahn frei“ in Essen, für den Joachim Drell seinerzeit als Ansprechpartner und Verantwortlicher fungierte. Eines von vielen Beispielen aus der Parteigeschichte, aus dem deutlich wird, dass Drell seine Arbeit als abwechslungsreich und spannend sieht mit viel Freiraum, seine politischen Interessen zu entfalten.

Plakat wie auch Jubilar haben sich so gut gehalten, dass die Essener Grünen mit ihrem Geschäftsführer zuversichtlich noch auf viele Jahre aktiver Politikgestaltung setzen. Und da Joachim Drell nach seinen eigenen Worten sein Interessen als Beruf auslebt, steht dem wohl nichts entgegen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.