Jutta Eckenbach MdB begrüßt Besuchergruppe in Berlin

Anzeige
Das Bild zeigt eine Besuchergruppe auf der Reichstagskuppel.
In dieser Woche begrüßte Jutta Eckenbach (CDU) wieder Bürginnen und Bürger aus dem Wahlkreis in Berlin.

Jutta Eckenbach: „Ich freue mich immer wieder, wenn die Bürgerinnen und Bürger nach Berlin kommen, um zu erfahren, wie hier Politik gemacht wird. Viele sind von der Größenordnung, aber auch von der Vielfältigkeit überrascht.“

Die Gäste besichtigten den Reichstag, das Kanzleramt und das Verteidigungsministerium. Sie erlebten eine Stadtrundfahrt, die sich an politischen Themen orientiert und besuchten historische Orte, wie das Denkmal für die ermordeten Juden und die Gedenkstätte Berliner Mauer. Auch für die kulinarische Unterhaltung wurde gesorgt.

Die Reiseteilnehmerin, Susanne Zander, nahm ebenfalls an der Reise teil und sagte: „Ich finde es toll, Politik vor Ort zu erleben. In diesen vier Tagen habe ich viel gesehen und es hat Appetit auf Mehr gemacht. Vier Tage, vollgestopft mit Informationen rund um die Hauptstadt, das kann man auf eigene Faust gar nicht erleben.“

Jutta Eckenbach: „Leider können wir Abgeordnete immer nur begrenzt nach Berlin einladen. Meine Einladungen richten sich dabei vor allem an Ehrenamtliche, denen ich mit dieser Reise einen kleinen Dank für ihre Arbeit aussprechen möchte. Im kommenden Jahr konnten vier weitere Reisen für alle Bürgerinnen und Bürger organisiert werden. Diese Reisen beinhalten sogar zusätzlich u.a. einen Theaterbesuch. Wer sich dazu anmelden möchte, kann sich gern an mein Büro wenden, um Einzelheiten zu erfahren.“

Telefonischer Kontakt Büro Jutta Eckenbach: 030/227-72567 oder 0201/80673868.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.