„Mehrsprachigkeit als Chance“

Anzeige
Essen: Universitätsstraße 19 | Mehrsprachige Erziehungskonzepte für Kita- und Grundschule sind ein wichtiges Thema in einer enger zusammenrückenden Welt. In der Sprachbildung von Kindern im Vorschul- und Grundschulalter ist mehrsprachige Erziehung von zunehmender Bedeutung, um Kompetenzen zu erleben und zu entwickeln.

Mehrsprachige Erziehungskonzepte für Kita- und Grundschule sind ein wichtiges Thema in einer zusammenrückenden Welt. In der Sprachbildung von Kindern im Vorschul- und Grundschulalter ist mehrsprachige Erziehung von zunehmender Bedeutung, um Kompetenzen zu erleben und zu entwickeln.

DIE GRÜNEN wollen pädagogische Konzepte stärker ins Rampenlicht rücken, die dies leisten. Im Verein mit Sprachwissenschaftler*innen, Erzieher*innen und und Lehrer*innen bietet diese Veranstaltung Gelegenheit zum Austausch und zur Diskussion.

Die Leitfrage der Veranstaltung wird dabei sein, wie Konzepte zur Mehrsprachigkeit umzusetzen sind. Auf einem Markt der Möglichkeiten mit Gesprächsparter*innen aus Einrichtungen, in denen Mehrsprachigkeit bereits zum Alltag gehört, kann man sich mit den dort gemachten Erfahrungen vertraut machen.

Veranstaltung am 5. März um 15.00 Uhr in der ESG, Universitätsstraße 19
, der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten. kv@gruene-essen.de




Die Teilnahme ist kostenlos
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.