OPA kommt jetzt auch auf die A52

Anzeige
Gleichbehandlung der betroffenen Anwohner?

Warum OPA nicht nur auf die A40 gehört, dass habe ich hier erklärt: OPA! Nun erhält auch die A52 Flüsterasphalt. Nur die A42 erhält - nach den aktuell vorliegenden Informationen - keinen Flüsterasphalt.


Die grundhafte Sanierung der A42 beginnt - wie berichtet - im August 2016 am Autobahnkreuz Essen-Nord. Die Sanierungsarbeiten der A52 beginnen im Mai 2016. Im Zuge der Sanierung erhält die A52 den für eine Lärmminderung bestmöglichen Belag "Flüsterasphalt". Auch auf der A40 wird auf allen Teilabschnitten, die saniert werden, Flüsterasphalt aufgetragen.

Dies gilt aber nicht für alle Autobahnen in Essen. Nach den uns vorliegenden Informationen erhält die A42 im Essener Norden einen Asphalt, der eine deutlich geringere Lärmminderung als Flüsterasphalt mit sich bringt. Und der Grund? Wirtschaftliche Gründe.

Wie kann es sein, dass auf der A40 und A52 auch aus wirtschaftlichen Gründen die Verwendung von Flüsterasphalt möglich ist und auf der A42 nicht? Es liegt doch wohl nicht an den betroffenen Stadtteilen?

Siehe auch:
CDU-Fraktion:A40undA52sollenleiserwerden!UnddieA42gehttatsächlichleeraus.">CDU-Fraktion: A40 und A52 sollen leiser werden! Und die A42 geht tatsächlich leer aus

Zu diesem Thema siehe unbedingt auch ...

CDU-Fraktion: Pilotprojekt „offenporige Asphaltschicht“ auch auf innerstädtischen Autobahnabschnitten in Essen anwenden

CDU-Fraktion: KEIN Flüsterasphalt für die A42
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
2.832
Uwe Kutzner aus Essen-Nord | 02.05.2016 | 14:02  
322
Dirk Scheidat aus Essen-Nord | 02.05.2016 | 20:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.