Parken auf dem Karnaper Markt

Anzeige
Da es viele Fragen im Bezug auf die Umnutzung des Karnaper Markt in der Bevölkerung gibt, möchte die SPD Karnap am 09.05.15 in der Zeit von 10:00 – 13:00 Uhr den Plan den Bürgerinnen und Bürger vor dem REWE Markt erläutern.

Stephan Duda Vorsitzender der SPD Karnap erklärt hierzu: Viele Bürgerinnen und Bürger haben uns angesprochen, ob man die Parksituation um die Neue Mitte ändern kann. Es geht in unserem Konzept um zwei Anliegen, dass eine ist, die Parksituation und das andere die Sicherheit unserer Kinder der Kita sowie der Grundschule.

Bei der Umplanung soll der Brunnen dort bleiben, wo er ist, im Weiterem soll eine soziale Fläche für den gewohnten Marktbetrieb sowie z.B. dem Schützenfest erhalten bleiben. Der momentan noch offene Zugang zur Kita und Grundschule zwischen Action Markt und der Kita soll verschlossen werden. Bereits jetzt gibt es schon eine Gefährdung, da viele Kinder die von der Karnaper Straße kommen ihren Schulweg über den Parkplatz abkürzen.

Ich möchte auch darauf hinweisen, dass es nicht um einen einzelnen Einzelhändler geht, sondern auch um die Wiederbelebung der leer stehenden Einzelhandel Flächen. Wenn ein Kunde keine Möglichkeit hat, in unmittelbarer Nähe einen Parkplatz zu finden, wird sich kein Einzelhändler für ein Geschäft in Karnap interessieren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.