SPD Essen feierte Rolf Hempelmann

Anzeige
Nach einem Empfang im „Triple Z“ auf Zollverein feierte Rolf Hempelmann am Abend im historischen Krayer Rathaus weiter, dem Ort, an dem er beim Jahresempfang der SPD auch seinen potenziellen Nachfolger, SPD-Bundestagswahlkandidat Dirk Heidenblut (rechts), vorstellte. Foto: Janz
Essen: Zollverein |

Natürlich war es eine Lobhudelei, aber - da waren sich alle Gäste beim Empfang auf Zollverein einig - für jemanden, der es sich wirklich verdient hat: SPD-Original Rolf Hempelmann feierte den 65. Geburtstag.

Rolf Hempelmann gehört seit 1994 dem Deutschen Bundestag an, Kommunalpolitik macht er aktiv seit 1982.
Der Ruhrpott-Mann wurde in Herten geboren, wuchs in Katernberg auf, arbeitete in Gelsenkirchen und wohnt heute in Steele. Sport und Englisch waren die Fächer des Studienrats a.D.

Präsident von
Rot-Weiss Essen

Dem Sport blieb er stets verbunden; zehn Jahre - von 1998 bis 2008 - führte er den Traditionsverein Rot-Weiss Essen an der Hafenstraße.
Das Englische kommt ihm als Delegiertem bei der Welthandelsorganisation zupass. Er ist heute der energiepolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion und Fachmann für Fragen der Außenwirtschaft.
Rolf Hempelmann, weitgereist, europaweit gefragter Referent, ist ein bodenständiger Typ. Essen ist seine Heimat. In Steele wohnt er mit seiner Gattin Renate, Tochter Lisa und einem quirligen Minihund, der eigentlich lammfromm ist, nur Applaus nicht vertragen kann.
Deshalb kann er auch Herrchen auf Vortragsreisen nie begleiten.
SPD-Geschäftsführer und Mülheimer Bundestagswahlkandidat Arno Klare: „Ruhestand wird nicht eintreten, die SPD und viele auch weit darüber hinaus werden den Rat des alten Fahrensmannes mehr als einmal benötigen. Wir wünschen ihm Gesundheit, Kraft, Elan für weitere Aufgaben, Glück und dass alle seine Pläne reifen mögen.“
Und auch der SPD-Vorsitzende Dieter Hilser will von einem politischen Abschied Hempelmanns überhaupt nichts wissen: „Rolf steht für 30 Jahre politisches Engagement in und für unsere Stadt. Er ist eine Institution. Nicht nur die SPD in Essen wird weiterhin auf ihn als Ratgeber bauen.“

150 Jahre SPD: Party auf Zollverein
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.