SPD - Fraktion begrüßt Seepavillon

Anzeige
SPD Ratsfrau Julia Kahle-Hausmann - Umweltpolitische Sprecherin
Aufenthaltsqualität und Erscheinungsbild am See werden verbessert
Der erste von sechs möglichen Aufenthaltspavillons an den Anlegestellen der Weißen Flotte entlang des Baldeneysees steht bereits an der Lanfermann Fähre in Heisingen. Die offizielle Eröffnung wird im Sommer erfolgen.
Dazu meint SPD-Ratsfrau Julia Kahle-Hausmann, umweltpolitische Sprecherin der Ratsfraktion: „Die Errichtung der Seepavillons wird von uns begrüßt. Unterstellmöglichkeiten an den Fähranlegern waren einer der wichtigsten Wünsche zur Aufwertung des Seeufers. Dass nun der erste steht, ist ein wichtiger Schritt bei der Umsetzung des Entwicklungskonzepts Baldeneysee“.
Die SPD habe stets betont, dass der Uferbereich vielfach schon mit kleineren Mitteln attraktiver werden könne. So sei etwa eine bessere Beschilderung der Zuwege leicht möglich. Wichtig sei der SPD-Fraktion auch die Verknüpfung der geplanten Seepavillons mit allen weiteren Entwicklungen am Baldeneysee. Ob die Seepavillons eine Rolle beim Baden in der Ruhr spielen können, müsse man prüfen, so Julia Kahle-Hausmann weiter.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.