SPD Konferenz mit MdB Petra Hinz: TTIP - Freihandelsabkommen - Chancen und Herausforderungen für europäische Standards und kulturelle Vielfalt

Anzeige


Die Diskussion um das geplante Freihandelsabkommen TTIP (Trans-Atlantic Trade
and Investment Partnership) USA-Deutschland ist in aller Munde. Sehr kritisch und emotional wird diskutiert. Es geht um ganz konkrete Sorgen und Befürchtungen der Menschen in Deutschland, dass unsere hohen Standards und unsere kulturelle Vielfalt in vielen Lebenslagen abgeschwächt oder ausgehebelt werden könnten.

SPD MdB Petra Hinz: „Die SPD vertritt die Position, dass unsere Arbeitnehmer-, Verbraucher– und Datenschutzregeln durch Freihandelsabkommen nicht unterlaufen werden dürfen, ebenso wenig kulturelle Standards und die öffentliche Daseinsvorsorge. Mögliche Schiedsverfahren dürfen nationale Rechte nicht außer Kraft setzen und müssen auf jeden Fall transparent gestaltet werden. Die politische Entscheidungshoheit muss jederzeit bei den demokratisch gewählten Parlamenten verbleiben. Die SPD möchte Euch/Sie über den aktuellen Sachstand zu den Verhandlungen der EU zum Freihandelsabkommen USA-Deutschland informieren und diskutieren. Welche Gründe sprechen für, welche gegen ein Freihandelsabkommen? Wo bestehen aktuelle Regelungslücken? Wie gestalten wir globale Handels- und Industriepolitik sowie Verbraucherschutz erfolgreich, nachhaltig und gerecht?“

Wann: Mittwoch, den 03. Juni 2015 - Ab 18:30 Uhr
Wo: LIGHTHOUSE ESSEN Liebigstraße 1 (Gegenüber Sparkasse Essen-West)
Thema: Chancen und Herausforderungen


Referent und Gesprächspartner: Dirk Wiese, SPD MdB
- Ordentliches Mitglied im Unterausschuss der Vereinten Nationen für internationale Organisationen und Globalisierung. Im Deutschen Bundestag ist Dirk Wiese verantwortlich für Recht und Verbraucherschutz und für Wirtschaft- und Energiefragen.

Alle Interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zur Diskussion nach Frohnhausen eingeladen. Die Gesprächsleitung für Einblicke und Informationen aus erster Hand hat die Essener SPD Bundestagsabgeordnete Petra Hinz. Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.