Stadtradeln für Klimaschutz und umweltfreundliche Mobilität – GRÜNE machen mit!

Anzeige
Stadtradeln ist gesund und effektiv - ob mit oder ohne Reklame für einen künftigen Radschnellweg Ruhr
Essen: Stadtmitte | Die GRÜNEN Essen unterstützen die Aktion Stadtradeln. Deren Ziel ist, es für das Radfahren sowie einen umweltfreundlichen Verkehr zu werben. Wir rufen zum Mitmachen auf, ob allein, im Team der GRÜNEN Essen oder einem anderen.
Stadtradeln für Klimaschutz und umweltfreundliche Mobilität – GRÜNE machen mit!
Eine klare Sache - viele Grüne sind auch 2015 wieder aktiv beim Stadtradeln auf den Pedalen.
Dazu erklären Gönül Eğlence und Kai Gehring (Vorstandssprecher der GRÜNEN):
„Wir begrüßen, dass die Stadt Essen in diesem Jahr zum vierten Mal teilnimmt. Sie will so auf‘s Fahrrad als klimaschonende, aber auch gesunde Alternative zum Auto aufmerksam machen. Die Aktion passt damit bestens zu einer europäischen „Green Capital City“ und zur Strategie einer fahrradfreundlichen Stadt.
Ziel des Stadtradelns ist es, im angegebenen Zeitraum möglichst viele Kilometer auf dem Rad zu sammeln. Mitmachen kann jede und jeder, die/der in Essen wohnt oder arbeitet. Geradelt werden darf auch außerhalb der Stadtgrenzen. Die ganze Metropolregion Ruhr beteiligt sich.
Im GRÜNEN Team radeln unter anderem Mitglieder der Ratsfraktion, wie die Fraktionsvorsitzende Hiltrud-Schmutzler-Jäger und Rolf Fliß, der Vorsitzende des Umweltausschusses, unsere OB-Kandidatin Gönül Eglence und Mitglieder des Parteivorstandes. Alle Interessent*innen sind willkommen uns oder ein anderes Team zu unterstützen. Unser Teamkapitän ist Ulrich Pabst, Vielradler und Bezirksvertreter in Zollverein.“.
Anmeldung unter www.stadtradeln.de
- Mitmachen
- Registrieren
- Kommune Essen
- gewünschtes Team (z.B.GRÜNE Essen).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
12.399
Bernhard Braun aus Essen-West | 06.05.2015 | 19:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.