Thomas Kufen besucht Baustelle „Am Hallo“

Anzeige
Auf dem Bild sind zu sehen v.l.n.r.: Klaus Diekmann (CDU-Ratsherr und Vorsitzender des Ausschusses für die Sport- und Bäderbetriebe), Thomas Kufen (Vorsitzender der CDU-Fraktion) und Siegfried Brandenburg (sportpolitscher Sprecher der CDU-Fraktion).
Thomas Kufen, Vorsitzender der CDU-Fraktion hat sich gemeinsam mit dem CDU-Ratsherrn und Vorsitzenden des Ausschusses für die Sport- und Bäderbetriebe, Klaus Diekmann sowie dem sportpolitischen Sprecher der CDU-Fraktion, Siegfried Brandenburg über den aktuellen Stand der Sanierungsmaßnahmen auf der Bezirkssportanlage „Am Hallo“ informiert.

Hierzu Thomas Kufen MdL: „Aktuell entstehen auf der Bezirkssportanlage ‚Am Hallo‘ zwei neue Kunstrasenplätze. Daher war es mir wichtig, mir vom Fortschritt der Baumaßnahme auch selbst ein Bild zu machen. Wir konnten uns davon überzeugen, dass die Bauarbeiten im Zeitplan liegen. Damit kann wie vorgesehen, die neue Bezirkssportanlage ‚Am Hallo‘ im Herbst 2015 den Vereinen übergeben und der Spielbetrieb aufgenommen werden. Wie dringend Kunstrasenplätze benötigt werden, höre ich in Gesprächen mit den Essener Vereinen immer wieder. Sie gelten als ein echter Standortvorteil.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.