Verwaltung in Hilders funktioniert fast so schnell wie in Essen !

Anzeige
Die Nordlichter auf ihrer Bank
Senioren aus dem Essen Norden hatten ein tolles Erlebnis.
Seit fast 20 Jahren fahren die Senioren aus dem Essener Norden im Rahmen ihrer Sommertour in die schöne Rhön. Auch in diesem Jahr ging es wieder für 8 Tage dort hin. Doch schon am ersten Tag stellten die Teilnehmer beim abendlichen Rundgang fest, dass hinter dem Hotel die schöne Bank nicht mehr da war. Sofort riefen sie am kommenden Tag beim Bürgermeister von Hilders an - und siehe da, noch in der selben Woche wurde die Bank wieder aufgestellt und die Senioren konnten beim Spaziergang eine kleine Pause machen. Nun hat - dank der Senioren aus dem Essener Norden - Hilders eine schöne Bank mehr und die Teilnehmer konnten erleben, wie schnell eine Verwaltung reagieren kann. Als der stellv. Seniorenbeauftragte Horst Birk dies dem Altenessener Ratsherrn Uwe Kutzner berichtete kam die Reaktion sofort. Das hätten wir in Essen bestimmt auch so schnell hinbekommen - oder ?
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.