offline

Dirk Bütefür

Lokalkompass ist: Essen-Nord
registriert seit 27.08.2010
Beiträge: 1.212 Schnappschüsse: 33 Kommentare: 439
Folgt: 52 Gefolgt von: 79
Hallo liebe LOKALKOMPASS-Fans. Ich bin Ihr Community-Manager für den Nord Anzeiger und gleichzeit auch Redakteur. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern unseres LOKALKOMPASS und freue mich über viele Beiträge, Fotos und Kommentare von Ihnen - man liest voneinander... Kontakt: Tel: 02 01 / 8 04 - 2879 E-mail: d.buetefuer@nordanzeiger-essen.de

Widerruf

Dirk Bütefür
Dirk Bütefür | Essen-Nord | am 19.06.2018

Wir berichteten am 3. Mai 2018 im Zuge einer Fahndung mit Foto von einer möglichen Diebin, die einer Seniorin am Geldautomaten an der Huestraße Bargeld gestohlen haben soll. Der Verdacht hat sich nach Angaben der Polizei als unbegründet herausgestellt. Die auf dem Foto abgebildete Dame ist keine Diebin. Die Ermittlungsbehörden haben sich bei der Betroffenen entschuldigt.

4 Bilder

Marienhospital feierte den Sommer in Altenessen

Dirk Bütefür
Dirk Bütefür | Essen-Werden | am 18.06.2018

Essen: Altenessen | In eine Spielwiese hatte sich das Gelände hinter dem Marienhospital in Altenessen verwandelt. Das Team der Geburtshilfe feierte letzten Samstag ein Familienfest mit vielen Mitmachaktionen. Das Team der Geburtshilfe hatte zum vierten Familientag eingeladen. Ob Luftballonkünstler, Kinderschminken, Babyflohmarkt oder weitere Highlights wie der neueste Hüpfburgen-Spaß, das Ponyreiten oder die Belly-Paintings, bei dem...

1 Bild

Scheune der Altenessener Jugendfarm brannte lichterloh

Dirk Bütefür
Dirk Bütefür | Essen-Werden | am 12.06.2018

Essen: Altenessen | Am Montagnachmittag, 11. Juni, ist eine Scheune auf dem Gelände der Jugendfarm in Altenessen in Brand geraten. Als die ersten Einsatzkräfte der Feuerwache 04 eintrafen, stand die etwa 450 Quadratmeter große Halle bereits in Flammen. Dichter Rauch zog in westlicher Richtung ab, vorsichtshalber wurden die Anwohner per Lokalradio gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Insgesamt beherbergt die Einrichtung der...

2 Bilder

Und plötzlich war der Spielplatz am Lattenkamp weg

Dirk Bütefür
Dirk Bütefür | Essen-Werden | am 30.05.2018

Essen: Altenessen | Nach dem "Verschwinden" des Spielplatzes am Lattenkamp gibt es nun doch wieder Hoffnung für die Anwohner und ihre Kinder. Oberbürgermeister Thomas Kufen hat sich der Sache angenommen und Hilfe zugesichert. "Vor über drei Jahren wurden auf dem Spielplatz am Lattenkamp die letzten Spielgeräte demontiert, nachdem in einer Nacht- und Nebelaktion Ende 2014 die Schließung des Spielplatzes durch die politischen...

1 Bild

Feuerwehr löscht Küchenbrand in Altenessen

Dirk Bütefür
Dirk Bütefür | Essen-Werden | am 23.05.2018

Essen: Altenessen | In einem Wohn- und Geschäftshauses an der Altenessener Straße Ecke Vogelheimer Straße löste heute, 23. Mai, gegen 10.30 Uhr ein brennender Toaster einen Küchenbrand aus. Beim Eintreffen der Feuerwehr drang Rauch aus zwei Fenstern der Wohnung im ersten Obergeschoss. Ein Atemschutztrupp löschte den Brand - zeitgleich mussten insgesamt vier Bewohner rettungsdienstlich versorgt werden. Eine männliche Person kam mit dem...

1 Bild

Mann rast mit Auto in Bordell-Vorbau und verletzt 67-Jährige schwer 1

Dirk Bütefür
Dirk Bütefür | Essen-Steele | am 22.05.2018

Essen: Innenstadt | Mit hoher Geschwindigkeit krachte am Dienstag, 22. Mai, gegen 13 Uhr ein Auto in den gläsernen Vorbau des Bodells an der Stahlstraße. Eine Frau wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Nachdem von der Stahlstraße aus eine Vielzahl von Notrufen eingegangen waren, fuhren kurz vor 13 Uhr mehrere Streifenwagen der Polizeiwache Innenstadt zur Stahlstraße ins Essener Westviertel. Zeugen meldeten, dass ein Fahrzeugführer mit seinem...

17 Bilder

Der Frühling wurde in Altenessen gefeiert

Dirk Bütefür
Dirk Bütefür | Essen-Werden | am 17.04.2018

Essen: Altenessen | Bereits zur Tradition geworden ist der „Altenessener Frühling“, veranstaltet von der Interessengemeinschaft Altenessen. Nach der Eröffnung des Biergartens auf dem Karlsplatz durch Oberbürgermeister Thomas Kufen und musikalischer Begleitung durch das Coverrock-Duo namens "Rattle Sixties" konnte der Spaß losgehen, den sich kaum ein Altenessener entgehen lassen wollte. Drei Tage lang gab es bei absolutem Kaiserwetter...

1 Bild

Leiche auf einem Dachboden in Altenessen gefunden! 1

Dirk Bütefür
Dirk Bütefür | Essen-Werden | am 17.04.2018

Essen: Altenessen | Bei der Polizei Essen meldete sich am vergangenen Montag, 16. April, gegen 21.15 Uhr eine unbekannte Person, die den Hinweis gab, dass in einer Dachgeschosswohnung an der Schmemannstraße eine tote Person liegen soll. Wenig später trafen die ersten Polizisten der Polizeiinspektion Nord am Einsatzort ein. Als niemand die Tür öffnete, brachen die Beamten gewaltsam ein. In einem der Zimmer fanden sie eine leblose Person,...

1 Bild

Die Bombe in Altenessen-Süd ist erfolgreich entschärft!

Dirk Bütefür
Dirk Bütefür | Essen-Werden | am 13.04.2018

Essen: Altenessen | Während Bauarbeiten wurde am 12.April auf einer Fläche am Berthold-Beitz-Boulevard (Höhe Bamlerstraße) eine Zehn-Zentner-Weltkriegsbombe gefunden. Aufgrund eines deformierten Zünders wurde die Bombe am Fundtag nicht entschärft. Allerdings soll heute, 13. April, der Zünder herausgeschnitten werden.Da der Zünder der Bombe stark deformiert ist, muss er aus dem Bombenkörper herausgeschnitten werden, dies kann mehrere Stunden in...

1 Bild

Aufreger: Warum ist die "Kleine Hammerstraße" dicht? 1

Dirk Bütefür
Dirk Bütefür | Essen-Werden | am 23.03.2018

Essen: Altenessen | Die Anwohner der Kleinen Hammerstraße sind aufgebracht. Da der Energieversorger STEAG auf der Fahrbahn eine Fernwärmeleitung verlegt, ist die Kleine Hammerstraße für einen Teilbereich komplett gesperrt, obwohl ein Auto von den Außenmaßen her an der Baustelle vorbeifahren kann. "Wegen einer Baustelle in der Kleinen Hammerstraße, die im Dezember des vergangenen Jahres angelegt wurde, ist auf einer Länge von zirka 50...

2 Bilder

Vorsicht: Navi-Diebe unterwegs!

Dirk Bütefür
Dirk Bütefür | Essen-Steele | am 12.03.2018

Essen: Innenstadt | Gelegenheit macht Diebe - so könnte man die Straftat überschreiben, die vor der Kreuzung Friedrichstraße/Ecke Bert-Brecht-Straße begangen wurde. Nachdem ein Unbekannter die Scheibe eines parkenden Fahrzeuges eingeschlagen hatte, versteckte er sich hinter einem Gebüsch, um Minuten später ein Navigationsgerät aus dem Wagen zu entwenden. Also: Niemals Wertsachen im Fahrzeug liegen lassen!

1 Bild

Im Krupp-Gürtel entsteht der neue Stadtteil "Essen 51." 1

Dirk Bütefür
Dirk Bütefür | Essen-Nord | am 09.03.2018

Essen: Altenessen-Süd | Der erste Spatenstich zur Errichtung des neuen Stadtquartiers namens "Essen 51.", dem 51-sten Stadtteil Essens, der zwischen dem Berthold-Beitz-Boulevard, der Pferdebahnstraße und der Helenenstraße entsteht, wurde in dieser Woche von der Thelen-Gruppe zusammen mit 500 geladenen Gästen gefeiert. "Ich habe keine Angst vor hohen Summen, sondern nur vor hohen Zinsen", erklärte Wolfgang Thelen, Geschäftsführender Gesellschafter...

1 Bild

Weiterbildungs- und Jobbörse im Stadion Essen

Dirk Bütefür
Dirk Bütefür | Essen-Nord | am 07.03.2018

Essen: Bergeborbeck | Der Verein W.I.R. - Weiterbildung im Revier, das JobCenter Essen, die Agentur für Arbeit und Rot-Weiss Essen mit dem Verein Essener Chancen laden zum vierten Mal zur jährlichen Job- und Weiterbildungsmesse ins Stadion Essen, Hafenstraße 97A, ein. 36 Arbeitgeber sind am Donnerstag, 8. März, von 9 bis 15 Uhr auf der Messe vertreten, um Arbeitssuchenden ihr Unternehmen und die Beschäftigungsmöglichkeiten darin vorzustellen....

1 Bild

Frühjahrsputz im Nordviertel am 17. Februar ab 11 Uhr

Dirk Bütefür
Dirk Bütefür | Essen-Werden | am 16.02.2018

Essen: Altenessen | Von Bewohnern des Nordviertels wird am heutigen Samstag, 17. Februar, von 11 bis 15 Uhr gemeinsam mit der Verwaltung der Stadt Essen und vielen engagierten Institutionen im Stadtteil der Parkplatz an der Kleinen Stoppenberger Straße vom Müll befreit. Auch Oberbürgermeister Thomas Kufen schwingt von 11.30 bis 12 Uhr den Besen. Trotz der regelmäßigen Arbeiten und Anstrengungen der Entsorgungsbetriebe Essen (EBE), der...

1 Bild

Bombe in Altenessen-Süd entschärft

Dirk Bütefür
Dirk Bütefür | Essen-Nord | am 08.02.2018

Essen: Altenessen-Süd | Der im Rahmen von Sondierungsarbeiten gefundene Zehn-Zentner-Blindgänger im Stadtteil Altenessen-Süd, Lierfeldstraße in Höhe der Kreuzung Hundebrinkstraße, wurde vom Kampfmittelbeseitigungsdienst in der Nacht zum 7. Februar, erfolgreich entschärft. Von der Entschärfung waren rund 14.400 Personen betroffen. Im inneren Kreis mussten rund 1.900 Personen evakuiert werden. 515 Personen mussten in der eingerichteten Notstelle...