offline

Joachim Drell

2.330
Lokalkompass ist: Essen-Nord
2.330 Punkte | registriert seit 02.10.2010
Beiträge: 420 Schnappschüsse: 2 Kommentare: 38
Folgt: 8 Gefolgt von: 10
Ich bin schon immer ein politischer Mensch und arbeite als Geschäftsführer bei den Essener GRÜNEN, und zwar seit 1984. Ich habe zwei Kinder und fahre gerne Rad. Fotgrafieren, Wandern und Lesen zähelen auch zu meinen liebsten Freizeitbeschäftigungen.
1 Bild

NEUE HEIMAT FÜR WITTENER GRÜNE FRAKTION

Joachim Drell
Joachim Drell | Witten | am 13.07.2017

Witten: Augustastraße | Anfang Juli eröffnete die grüne Ratsfraktion ihr neues Büro mit einer kleinen Feier. Es liegt in der Augustastraße an der Ecke Breite Straße in einer ehemaligen Bäckerei, die über längere Zeit leer gestanden hatte. Mindestens für die Zeit des Rathausumbaus bis 2022 befindet sich hier die neue Arbeitsbasis der Grünen im Rat. „Grüne sind zuversichtlich, mit den hellen und freundlichen Räumen des ehemaligen Ladenlokals einen...

6 Bilder

40 Jahre Kinderhaus - eine erfolgreiche Elterninitiative

Joachim Drell
Joachim Drell | Essen-Nord | am 03.07.2017

Essen: Bischoffstraße 37 | 1977 fand sich die Keimzelle dieser Kindertagesstätte zusammen. Eltern gründeten eine Selbsthilfegruppe zur gemeinsamen Betreuung ihrer Krabbelkinder. Damals gab es in ganz Essen rund 300 Plätze für Kinder unter 3 Jahren, reserviert für Notfälle... Da haben sich die Zeiten geändert und die Elterninitiative des Kinderhauses war ein Vorreiter dieser Entwicklung. Heute ist die Betreuung Kindern unter drei Jahren...

9 Bilder

Emscher: Die Natur kehrt zurück

Joachim Drell
Joachim Drell | Essen-Nord | am 28.06.2017

Der Emscherumbau ist ein bedeutender Baustein der Grünen Hauptstadt 2017.Die Begrünung der Stadt mit neuen Oberflächengewässern ist auch ein Beitrag um dem Klimawandel entgegen zu wirken. Der Umbau in Essen ist in vollem Gange. Fertiggestellt sind bereits die Mühlenemscher in Karnap, der Schurenbach in Altenessen und Teile des Mühlenbachs. Der Durchbruch für den neuen großen Abwasserkanal für die Emscher zwischen Dortmund und...

3 Bilder

Radfahren in Witten bleibt Sorgenkind

Joachim Drell
Joachim Drell | Witten | am 21.06.2017

Witten: Rathausplatz | Der bundesweite Test 2016 des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) hat ergeben, dass sich in Witten gegenüber 2014 nichts positiv verändert hat. Stillstand! Mit der Schulnote 4,2, erreicht Witten ein schwaches Ausreichend und bundesweit Rang 80 von 98 Städten mit vergleichbarer Einwohner*innenzahl. Positiv wird bewertet die gute Erreichbarkeit des Stadtzentrums per Rad und die Wegweisung für den Radverkehr sowie die...

4 Bilder

„Baum ab? Nein danke!“ startet entschlossen

Joachim Drell
Joachim Drell | Witten | am 15.06.2017

Witten: Rathausplatz | Einen guten Start legte die Initiative „Baum ab? Nein danke!“hin mit dem Ziel, über 4000 Unterschriften für einen Einwohnerantrag zu sammeln. Nach Information und Diskussion über die in Witten von der GroKo beschlossenen Aufweichungen des Baumschutzes waren die Teilnehmer entschlossen, diese Sammlung bis November erfolgreich zu gestalten. Es geht darum, die Ratsmehrheit von SPD und CDU unter Druck zu setzen und mit den...

3 Bilder

Pulse of Europe – Einsatz für Europa

Joachim Drell
Joachim Drell | Witten | am 12.06.2017

Witten: Berliner Platz | Die 4. Kundgebung in Witten am 13. Juni fand mit ca. 60 Teilnehmer*innen statt. Am Tag der französischen Parlamentswahl sprach man sich für mehr Europa und Reformen aus. Wie beim Erasmusprogramm für Studierende sollten solche Programme auch für Auszubildende und Arbeitnehmer*innen gestartet werden. Neben den wichtigen Errungenschaften der EU wie Frieden, Freizügigkeit und wirtschaftlichen Austausch ohne Zollgrenzen wurde...

2 Bilder

„Baum ab? Nein danke!“-Veranstaltung

Joachim Drell
Joachim Drell | Witten | am 11.06.2017

Witten: Ardeystraße | Auftaktveranstaltung zum Einwohnerantrag „Baum ab? Nein danke!“ am 13. Juni ab 19 Uhr veranstaltet die Baumschutzinitiative eine Informationsveranstaltung im Ardey Hotel, Ardeystraße 11. Kerstin Ciesla, stellvertretende Landesvorsitzende des BUND NRW, hält den Eingangsvortrag über Baumschutz in der Stadt und die Folgen der Abschaffung der Baumschutzsatzung in Duisburg. Dort kam es nach einer Aufweichung...

2 Bilder

Radschnellweg RS1 – GroKo bremst weiter im Essener Eltingviertel 1

Joachim Drell
Joachim Drell | Essen-Nord | am 19.05.2017

Essen: Blumenfeldstraße | Zwei positive Ergebnisse gibt es von der Sitzung des Planungsausschusses (ASP) am 18.Mai zu vermelden. Der Ausschuss bestätigte zwei Ergebnisse der interfraktionellen Arbeitsgruppe zum RS1, demzufolge der Brückenbau über die Gladbecker Straße als Anbindung im Westen und eine Lösung für die die Gleisanbindung von Evonik als Hindernis im Osten forciert werden sollen. Diese Informationen sind am 5. April in einem Gespräch...

4 Bilder

Hospiz: Besuch bei einem neuen Vorzeigeprojekt

Joachim Drell
Joachim Drell | Witten | am 13.05.2017

Witten: Hauptstraße | Am 12. Mai besuchten die Gesundheitsministerin Barbara Steffens und die örtliche Landtagsabgeordnete Verena Schäffer (beide Grüne) das neue Hospiz, Das St. Elisabeth Hospiz wurde am 1. April als erstes Hospiz im EN-Kreis eröffnet. Der Neubau ist eine Oase der Ruhe und des Wohlfühlens mitten in Witten. Die Räume im ebenerdigen Flachbau sind hell und freundlich und großzügig gestaltet. Alle Räume verfügen jeweils über ein...

5 Bilder

Tag der Pflege mit Gesundheitsministerin Barbara Steffens (GRÜNE)

Joachim Drell
Joachim Drell | Witten | am 13.05.2017

Witten: Stadtgalerie | Die Wittener Kooperation der ambulanten und stationären Pflege hatte in die Stadtgalerie eingeladen. Dort stellten alle in diesem Bereich arbeitenden Vereine, Einrichtungen und Verbände von der Caritas bis zum Verein Nachbarschaftshilfe ihre Arbeit an Infoständen vor. Höhepunkt war eine Podiumsdiskussion mit unserer Ministerin für Gesundheit und Emanzipation Barbara Steffens. Einig war man sich, dass die Finanzierung der...

5 Bilder

Wird der Radschnellweg Ruhr in Essen vor die Wand gefahren? 1

Joachim Drell
Joachim Drell | Essen-Nord | am 08.05.2017

Essen: Blumenfeldstraße | Da gibt es die einmalige Chance, ein bundesweites Pilotprojekt in Essen zu verwirklichen. Es ist ein Großprojekt, das schneller ins Rollen kommt als die hiesige Stadtplanung. Und dann versteift sich die große Koalition darauf, den gesamten Bahndamm abzureißen und damit das Fundament für einen zeitnahen Bau des Radschnellwegs zu zerstören. Zum Bau des RS1 phantasiert man von einer Führung über Dächer und durch Hochhäuser...

2 Bilder

Für eine demokratische und solidarische EU

Joachim Drell
Joachim Drell | Witten | am 07.05.2017

Witten: Berliner Platz | Die heutige Pulse of Europe-Veranstaltung stand im Zeichen der Präsdentenwahl in Frankreich. Macron und die rassistische LePen trennen Welten! Für die EU ist es existenziell, dass mit Macron ein überzeugter Europäer gewählt wird und die Populisten wie in Österreich und den Niederlanden zweitrangig bleiben. Unter den über 50 TeilnehmerInnen waren zahlreiche Abgordnete u. a. Verena Schäffer von den GRÜNEN. Hörbar und...

4 Bilder

Radschnellweg Ruhr in Essen gefährdet

Joachim Drell
Joachim Drell | Essen-Nord | am 04.05.2017

Taugt die Intercity-Route als Umleitung? Der Weiterbau des RS1 im Essener Osten ist zurzeit ein umstrittenes Projekt. Wegen der längeren Fertigstellungszeit des RS1 im Bereich Eltingviertel (Brückenbau usw.), hat die Stadt eine Intercity-Route als Umleitung geplant. ADFC und GRÜNE unterzogen diese Ausweichstrecke nun einem Praxistest und führten am 3.Mai bei Nieselregen mit über 30 Teilnehmer*innen unter Leitung von Ulrich...

8 Bilder

Eichhörnchen wuseln durch den Baum

Joachim Drell
Joachim Drell | Essen-Nord | am 28.04.2017

Bis zu drei Eichhörnchen machen sich in meiner Nachbarschaft zu schaffen. Eifrig knabbern sie an den Blüten und lassen es sich wohl gehen. Frisches Grün gibt es für sie in diesem Baum im Überfluss. Wahrscheinlich sind es auch Jungtiere -aber verraten wollten sie es mir nicht. Allerding sind sind wir zu der Überzeugung gelangt: Es handelt sich um drei verspielte Jungtiere, neugierig, relativ zutraulich und unbekümmert auf...

5 Bilder

GRÜNE besichtigen Wittener Stahlwerk

Joachim Drell
Joachim Drell | Witten | am 19.04.2017

Witten: Ruhrtal | Am 21. April besichtigen die stellvertretende Ministerpräsidentin Sylvia Löhrmann und die Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Verena Schäffer die Firma Lohmann in Witten. DIE GRÜNEN wollen sich vor Ort ein Bild über die Probleme der Stahlproduktion machen. Die Firma Lohmann erzeugt Stahl und Edelstahl als Recyclingbetrieb durch das wiedereinschmelzen von vorsortierten Schrott. Sie bemüht sich zudem,...