offline

Joachim Drell

2.388
Lokalkompass ist: Essen-Nord
2.388 Punkte | registriert seit 02.10.2010
Beiträge: 430 Schnappschüsse: 2 Kommentare: 42
Folgt: 9 Gefolgt von: 10
Ich bin schon immer ein politischer Mensch und arbeite als Geschäftsführer bei den Essener GRÜNEN, und zwar seit 1984. Ich habe zwei Kinder und fahre gerne Rad. Fotgrafieren, Wandern und Lesen zähelen auch zu meinen liebsten Freizeitbeschäftigungen.
4 Bilder

Diesel ohne Zukunft – Verkehrswende verwirklichen

Joachim Drell
Joachim Drell | Essen-Nord | vor 3 Tagen

Essen: Kreuzeskirche | Das war das Fazit einer gutbesuchten Diskussionsveranstaltung der Grünen Ratsfraktion in der Kreuzeskirche mit dem Thema. "Was bedeutet der Dieselkandal für Essen?" Einig waren sich der Autoexperte Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer, Oliver Krischer MdB (Grüne), Mitglied des Abgas-Untersuchungsausschusses des Bundestages und Simone Raskob, Umweltdezernentin der Stadt Essen darin, dass die beschlossenen Maßnahmen der...

2 Bilder

Grünes Kino: "Zwischen Himmel und Eis"

Joachim Drell
Joachim Drell | Witten | vor 4 Tagen

Witten: Wiesenstraße | Den Film  "Zwischen Himmel und Eis" zeigen Die GRÜNEN am 22.9. ab 19:30 Uhr im Roxi. Der Dokumentarfilm  zum Klimawandel läuft im Roxi-Kino in Witten (Wiesenstraße 25, im Hinterhof von Knut’s und [….]raum café.) Der Eintritt ist frei. Natürlich könnt ihr auch gern noch Freund*innen und Bekannte mitbringen. Es ist im Vorfeld immer ziemlich schwierig vorherzusagen wie viele Menschen kommen werden. Zum Inhalt des...

7 Bilder

Vorzeigeprojekt: Unverpacktladen "Füllbar"

Joachim Drell
Joachim Drell | Witten | am 05.09.2017

Witten: Steinstraße | Der Unverpackt-Laden „Füllbar“ im Wittener Wiesenviertel ist ein neues innovatives Projekt. Vor Ort informierte sich Dr. Anton Hofreiter (Fraktionsvorsitzender der Bundestagsfraktion der Grünen), zusammen mit Verena Schäffer, sowie den Grünen Direktkandidat*innen, Karen Haltaufderheide und Dr. Janosch Dahmen, über das Konzept und die Gründungsgeschichte dieser kürzlich eröffneten Wittener Initiative. Es ist ein typisches...

4 Bilder

Dieselabgasreinigung ist machbar! 1

Joachim Drell
Joachim Drell | Witten | am 30.08.2017

Witten: Stockumer str. 28 | Grüne besuchen Baumot AG in Witten Der Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN Bundestagsfraktion besuchte gemeinsam mit dem Wittener Bundestagskandidat*innen Janosch Dahmen (Witten) und Karen Haltaufderheide (Hagen) und der Landtagsabgeordneten Verena Schäffer die mittelständische Firma. Sie produziert Dieselrußfilter und beschäftigt sich mit der Abgasreinigung sowohl für Diesel-Nutzfahrzeuge wie PKWs. Die innovative Firma hat...

2 Bilder

Diesel: Saubere Luft in Witten 1

Joachim Drell
Joachim Drell | Witten | am 25.08.2017

Witten: Ruhrstraße | Umwelthilfe macht Druck Wegen der hohen Schadstoffwerte in der Luft und der häufigen Grenzwertüberschreitungen, hat die Deutsche Umwelthilfe bisher 16 Städte verklagt. In einer zweiten Welle werden nun 45 weitere Städte mit Schadstoffüberschreitungen – darunter auch Witten – aufgefordert, umgehend Maßnahmen im Interesse der Gesundheit der Bevölkerung zu ergreifen. Das Motto der Aktion lautet: Mit dem Rauchen kann man...

3 Bilder

Cem Özdemir in der Kreuzeskirche

Joachim Drell
Joachim Drell | Essen-Nord | am 16.08.2017

Essen: Kreuzeskiche | Einladung Am 24. September ist Bundestagswahl: Vorher möchte Cem Özdemir mit Euch/Ihnen diskutieren! Wir leben in turbulenten Zeiten. Die Wirtschaft wächst, aber die Gletscher schmelzen. Deutschland ist ein reiches Land, aber jedes fünfte Kind lebt in Armut. Unsere Gesellschaft ist tolerant und frei, gleichzeitig droht die Rückkehr von Engstirnigkeit und Nationalismus. Den meisten Menschen geht es gut, aber nicht allen....

5 Bilder

Mehr Blumenwiesen – Bienenweiden schaffen

Joachim Drell
Joachim Drell | Witten | am 16.08.2017

Witten: Ruhrstraße | Eine Neuheit in -Witten ist eine wunderschöne Wildblumenwiese im Stadtpark an der Ruhrstraße entstanden. Dort ist eine üppige Blumenwiese angelegt worden, die jetzt in voller Blüte steht und ihre ganze Pracht entfaltet. Hier tummeln sich Bienen und Hummeln, können sich Insekten und Schmetterlinge entfalten. Solche Oasen für das Insektenleben aber auch zur Freude der Wittener sollten vermehrt entstehen. Sie könnten manch...

3 Bilder

Neues Hotel am Kemnader See fragwürdig 3

Joachim Drell
Joachim Drell | Bochum | am 08.08.2017

Bochum: Kemnader See | Der Planungsverband Freizeitzentrum Kemnade hat im Juli den möglichen Bau eines Hotels am Kemnader See diskutiert. Ein Beschluss wurde nicht gefasst. Das Thema soll zunächst in den Ratsgremien der beteiligten Städte beraten werden. Die Grünen in Witten und Bochum stehen diesem Zubau skeptisch gegenüber. Auch aus den anderen Fraktionen in Bochum, Witten und Hattingen gab es Bedenken und Beratungsbedarf, weshalb dem Antrag der...

8 Bilder

Grün wächst – Spurbusstrecke verschwunden!

Joachim Drell
Joachim Drell | Essen-Süd | am 05.08.2017

Essen: Wittenbergstraße | Wie geplant und ist nach der Spurbusstrecke in Haarzopf 2013 auch die Betonführung für den Spurbus auf der Wittenbergstraße zurückgebaut worden. Im Oktober 2016 wurde der Busbetrieb auf den in Mitte der Straße in beiden Richtungen verlaufenden Betonschienen eingestellt Die Busse fahren jetzt auf den vorhandenen Fahrbahnen und im Bereich zwischen Schillerwiese und Stadtwald gibt es in Richtung Stadtwald eine Busspur. Die...

2 Bilder

Für bessere Luft und Verbraucherschutz statt Dieselgate 1

Joachim Drell
Joachim Drell | Essen-Nord | am 03.08.2017

Die minimalen Zugeständnisse der Autoindustrie und das einknicken insbesondere der großen Koalition beim Dieselgipfel sorgen nicht wirklich für eine Verbesserung der Luftqualität auch in Essen. Insofern wird ein Fahrverbot für Dieselautos wahrscheinlicher, weil den gesundheitlichen Anforderungen der Luftreinhaltung nicht Rechnung getragen wurde. Das Software-Update für neuere Dieselautos zieht sich bis 2018 hin, die...

1 Bild

NEUE HEIMAT FÜR WITTENER GRÜNE FRAKTION

Joachim Drell
Joachim Drell | Witten | am 13.07.2017

Witten: Augustastraße | Anfang Juli eröffnete die grüne Ratsfraktion ihr neues Büro mit einer kleinen Feier. Es liegt in der Augustastraße an der Ecke Breite Straße in einer ehemaligen Bäckerei, die über längere Zeit leer gestanden hatte. Mindestens für die Zeit des Rathausumbaus bis 2022 befindet sich hier die neue Arbeitsbasis der Grünen im Rat. „Grüne sind zuversichtlich, mit den hellen und freundlichen Räumen des ehemaligen Ladenlokals einen...

6 Bilder

40 Jahre Kinderhaus - eine erfolgreiche Elterninitiative

Joachim Drell
Joachim Drell | Essen-Nord | am 03.07.2017

Essen: Bischoffstraße 37 | 1977 fand sich die Keimzelle dieser Kindertagesstätte zusammen. Eltern gründeten eine Selbsthilfegruppe zur gemeinsamen Betreuung ihrer Krabbelkinder. Damals gab es in ganz Essen rund 300 Plätze für Kinder unter 3 Jahren, reserviert für Notfälle... Da haben sich die Zeiten geändert und die Elterninitiative des Kinderhauses war ein Vorreiter dieser Entwicklung. Heute ist die Betreuung Kindern unter drei Jahren...

9 Bilder

Emscher: Die Natur kehrt zurück

Joachim Drell
Joachim Drell | Essen-Nord | am 28.06.2017

Der Emscherumbau ist ein bedeutender Baustein der Grünen Hauptstadt 2017.Die Begrünung der Stadt mit neuen Oberflächengewässern ist auch ein Beitrag um dem Klimawandel entgegen zu wirken. Der Umbau in Essen ist in vollem Gange. Fertiggestellt sind bereits die Mühlenemscher in Karnap, der Schurenbach in Altenessen und Teile des Mühlenbachs. Der Durchbruch für den neuen großen Abwasserkanal für die Emscher zwischen Dortmund und...

3 Bilder

Radfahren in Witten bleibt Sorgenkind

Joachim Drell
Joachim Drell | Witten | am 21.06.2017

Witten: Rathausplatz | Der bundesweite Test 2016 des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) hat ergeben, dass sich in Witten gegenüber 2014 nichts positiv verändert hat. Stillstand! Mit der Schulnote 4,2, erreicht Witten ein schwaches Ausreichend und bundesweit Rang 80 von 98 Städten mit vergleichbarer Einwohner*innenzahl. Positiv wird bewertet die gute Erreichbarkeit des Stadtzentrums per Rad und die Wegweisung für den Radverkehr sowie die...

4 Bilder

„Baum ab? Nein danke!“ startet entschlossen

Joachim Drell
Joachim Drell | Witten | am 15.06.2017

Witten: Rathausplatz | Einen guten Start legte die Initiative „Baum ab? Nein danke!“hin mit dem Ziel, über 4000 Unterschriften für einen Einwohnerantrag zu sammeln. Nach Information und Diskussion über die in Witten von der GroKo beschlossenen Aufweichungen des Baumschutzes waren die Teilnehmer entschlossen, diese Sammlung bis November erfolgreich zu gestalten. Es geht darum, die Ratsmehrheit von SPD und CDU unter Druck zu setzen und mit den...