offline

Johannes Gläser

Johannes Gläser
154
Lokalkompass ist: Essen-Nord
154 Punkte | registriert seit 06.12.2013
Beiträge: 26 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 1
4 Bilder

Wildnis im Schatten von Zollverein

Johannes Gläser
Johannes Gläser | Essen-Nord | am 06.08.2014

Die Zeche Zollverein ist weltbekannt als kulturelles Zentrum des Ruhrgebiets. Doch längst hat auch die Natur das Gelände zurückerobert – und einen besonderen Lebensraum geschaffen. Zwischen alten Schächten und Koksöfen veranstaltete das Ruhrmuseum dazu einen Schüler-Tag. Auch die 6d der Sekundarschule Stoppenberg machte sich auf die Suche nach Leben - und brauchte dazu keine Lupe. Ein kurzer Blick auf die nasse Wiese...

2 Bilder

Kleine Sporthalle mit großer Wirkung

Johannes Gläser
Johannes Gläser | Essen-Nord | am 16.05.2014

Durch die Eröffnung einer neuen Halle auf der Sportanlage Lohwiese rückt die Verwirklichung der Neuen Mitte Karnap näher: Denn nun beginnen die Arbeiten am Sigambrerweg. Doch zunächst stand die Einweihung der neuen Sportstätte durch Oberbürgermeister Reinhard Paß an. Auf dem Gelände an der Lohwiese folgen weitere Sanierungsmaßnahmen. In Zukunft, meint Josef Simon, Vorsitzender des TV Karnap 04, müssten die Karnaper vom...

3 Bilder

(K)ein gewöhnliches Café

Johannes Gläser
Johannes Gläser | Essen-Nord | am 13.05.2014

Seit Anfang des Jahres gibt es das Café Wilma im Essener Nordviertel. Doch hier warten nicht nur Kaffee und Kuchen auf den Besucher: Menschen mit den verschiedensten Hintergründen können sich in diesem Begegnungs-Café treffen – und viele neue Kontakte knüpfen. Dabei wird gesungen, diskutiert und vor allem... gelacht. Deswegen plant auch der diakonische Träger, das Angebot schon bald weiter auszubauen. Das Café Wilma ist...

1 Bild

Gelsenkirchen und Herne als Vorbild

Johannes Gläser
Johannes Gläser | Essen-Nord | am 29.04.2014

Während die täglich 80.000 PKW auf dem Essener A42-Abschnitt noch kein Tempolimit kennen, ist die Geschwindigkeit, mit der Straßen.NRW eine mögliche Lärmsanierung prüft, wohl noch ausbaufähig. Nun zogen die Mitglieder der Bürgerinitiative eine erste Bilanz. Essener Politiker wollen sich stärker für die Sanierung einsetzen. Mehr als 40 Teilnehmer diskutierten dabei auch über das Projekt „Solar-Park-Autobahn“. Dirk...

2 Bilder

Ideen für den Stadtteil gesucht

Johannes Gläser
Johannes Gläser | Menden (Sauerland) | am 11.04.2014

Essen: Zeche Zollverein | Vor dem demografischen Wandel wird oft gewarnt, soziale Brennpunkte werden gefürchtet: Doch was steckt wirklich hinter den abstrakten Begriffen, und wie können Staat und Gesellschaft dem entgegentreten? Auf der Zeche Zollverein tauschte man sich nun bei „Heimat im Quartier“ über praktische Lösungsansätze aus. Wenn Bilal Cakmak auf dem Balkon seiner Wohnung in Köln-Mülheim steht, wird ihm klar, warum Teile seines Bezirks...

8 Bilder

Fest verwurzelt in Schönebeck

Johannes Gläser
Johannes Gläser | Essen-Borbeck | am 18.03.2014

Essen: Schönebeck | Was ziemlich unscheinbar begann, ist heute aus Schönebeck nicht mehr wegzudenken. Bei der diesjährigen Baumpflanzaktion soll ein Hochzeitswald entstehen – mithilfe von jungen und älteren Paaren. So feiern Werner und Marianne Neumann ihre Eiserne Hochzeit. Auch in den nächsten Jahren wird die lange umstrittene Fläche weiter aufgeforstet. Seit mehr als drei Jahrzehnten pflanzt CDU-Ratsherr Klaus Diekmann Bäume im Stadtteil....

3 Bilder

"Das ganze Revier müsste Welterbe sein" 1

Johannes Gläser
Johannes Gläser | Essen-Nord | am 11.03.2014

Anfangs stand die bange Frage: Schaffen wir es, genug Geschichten rund um die Zeche Zollverein zu sammeln? Doch die Anzahl an Erzählern brach alle Erwartungen. Deswegen konnte die Stiftung Zollverein nun das Buch „Mein Zollverein“ mit 107 Beiträgen quer durch alle Zeiten aus dem Bezirk VI - Zollverein vorstellen. „Ich glaube, es war 1966“, erinnert sich der frühere Bergmann Rainer Vitzthum und berichtet, dass damals eine...

14 Bilder

Durch Tauben zum Wohlstand - der Traum des Ruhrgebiets 2

Johannes Gläser
Johannes Gläser | Essen-Nord | am 10.03.2014

Zugegeben, die goldenen Zeiten des Taubensports sind schon einige Jahre her. Doch wer sich näher mit den kleinen Athleten beschäftigt stößt auf ein faszinierendes Hobby, das besonders im Ruhrgebiet nicht mehr wegzudenken ist. Joachim Skrzypczak ist familiär vorbelastet: Sein Vater, ein erfolgreicher Taubenzüchter aus Wattenscheid, nahm mit seinen Schützlingen regelmäßig an Wettkämpfen in der Region teil. Dabei scheute er...

5 Bilder

Russisch lernen bei Katharina der Großen

Johannes Gläser
Johannes Gläser | Essen-Borbeck | am 10.03.2014

Essen: Borbeck Mitte | Mehr als zwei Jahre haben sich die Schülerinnen am Mädchengymnasium Borbeck beim Projekt Frauenzimmer mit den Lebensgeschichten außergewöhnlicher Frauen beschäftigt. Nun präsentierten die Schülerinnen die Ergebnisse ihrer Arbeit. Mit Hilfe von Sponsoren sollen die Räume bald auch künstlerisch umgestaltet werden. In welchem Raum haben wir noch gleich Unterricht? Generationen von Schülern bewegte diese Frage beim täglichen...

4 Bilder

Ein vernähtes Paradies auf 200 Quadratmeter

Johannes Gläser
Johannes Gläser | Essen-Nord | am 04.03.2014

Drei Jahre lang nähte Eugen Bednarek, Ideengeber des Projekts ZKE (Zusammen Kunst Erleben), knapp 6.000 Stofffetzen zu einer großen Rauminstallation zusammen. Doch das Projekt ist nicht nur bloßes Recycling: Besuchern soll ein Einblick in das Paradies der Tiere gegeben werden. In einer fleißigen Malschule entsteht zwangsläufig eine Menge Abfall. Das brachte Eugen Bednarek, Leiter der Malschule auf der Zeche Königin...

1 Bild

Das Geschäft mit dem Bier 1

Johannes Gläser
Johannes Gläser | Essen-Nord | am 27.02.2014

Im Frühjahr wird man sich im Berufsförderungszentrum (Bfz Essen) mit Malz und Hopfen beschäftigen. Denn eine Übungsfirma soll den kompletten Geschäftsbetrieb einer Brauerei nachspielen. Unterstützt werden die knapp 20 Teilnehmer von Stauder. Bald wird es in Essen eine neue Brauerei geben. Konkurrenz für die anderen Bierhersteller? Wohl eher nicht, denn diese wird vom Berufsförderungszentrum fiktiv organisiert. In...

8 Bilder

Eine Ausstellung über das eigene Leben

Johannes Gläser
Johannes Gläser | Essen-Nord | am 11.02.2014

„Stellt euch vor, Ihr seid Museumsdirektoren. Was würdet ihr aus Eurem Leben sammeln und zeigen wollen?“ So lautete die Aufgabe, die 14 Kinder aus der Karlschule mit einer Ausstellung beantworteten. Begleitet wurde die Aktion von Museums­pädagogen des Ruhr Museums. Wer in die Ausstellungskiste von Justin (11) blickt, staunt nicht schlecht: Neben amerikanischen Dollarnoten und Mufasa, dem König der Löwen, entdeckt man auch...

1 Bild

Clarahütte sucht wieder Helfer

Johannes Gläser
Johannes Gläser | Essen-Nord | am 07.02.2014

Essener Freiwillige sollten im Sommer 2013 in der Bergwelt Tirols eine stark zerstörte Hütte wiederaufbauen. Viele belächelten damals den Plan. Doch nun steht der Rohbau bereits, und das Vorhaben soll in die nächste Runde gehen. Eine Essener Berghütte mitten in den Alpen? Aber freilich, denn schon seit 1926 besitzt die Sektion Essen des Deutschen Alpenvereins (DAV) die traditionsreiche Clarahütte im Nationalpark Hohe...

7 Bilder

Es kommt auf die Gemeinschaft an

Johannes Gläser
Johannes Gläser | Essen-Nord | am 31.01.2014

Besonders in der Zeit um den Jahreswechsel gibt es viele gemeinsame Aktionen der christlichen Gemeinden in Schonnebeck. Nach der Marktaktion kurz vor Weihnachten traf man sich nun wieder zum ökumenischen Neujahrsempfang. Zum Neujahrsempfang trafen sich die katholische Pfarrgemeinde St. Elisabeth und die Evangelisch-freikirchliche Christusgemeinde wieder mit der evangelischen Kirchengemeinde Essen-Schonnebeck. Für viele...

8 Bilder

Willst du mit mir gehen? Stadtteilspaziergänge fast in ganz Essen 1

Johannes Gläser
Johannes Gläser | Essen-Nord | am 30.01.2014

Laufen ist gesund. Auch die Weltgesundheitsorganisation WHO empfiehlt, sich mindestens fünf mal pro Woche für 30 Minuten zu bewegen. Doch, was sich so einfach anhört, kann besonders für Senioren schwierig sein. Bereits im Frühjahr 2011 startete deshalb der Seniorenbeirat und die Essener Gesundheitskonferenz in zehn Stadtteilen das Projekt „Willst du mit mir gehen?“. Dabei treffen sich Senioren und ihre Laufpaten einmal in...