offline

Marjana Križnik

Lokalkompass ist: Essen-Nord
registriert seit 08.09.2011
Beiträge: 546 Schnappschüsse: 185 Kommentare: 1.202
Folgt: 43 Gefolgt von: 57
Als freie Journalistin bin ich am Niederrhein und im Ruhrgebiet mit Block, Stift und Kamera unterwegs.
1 Bild

Bürgeramt Altenessen bald wieder geöffnet: 18. Sitzung der Bezirksvertretung VI mit wichtigen Themen

Marjana Križnik
Marjana Križnik | Essen-Nord | vor 6 Stunden, 13 Minuten

Die Umstrukturierung der Bezirksämter, alternative Spielmöglichkeiten und die Erneuerung von Nebenstraßen sind nur einige der Tagesordnungspunkte während der 18. Sitzung der Bezirksvertretung VI am gestrigen Mittwoch, 18. Januar, im Ratssaal des Stoppenberger Rathauses, Stoppenberger Platz 6. Die Umstrukturierung der Bürgerämter war eines der Themen auf der Agenda der Sitzung der Bezirksvertretung VI. So wird das...

6 Bilder

"Ich fand sie sofort prima": Helga und Edgar Siemkes feiern Diamantenes Ehejubiläum 3

Marjana Križnik
Marjana Križnik | Duisburg | vor 2 Tagen

Helga und Edgar Siemkes aus Meiderich begehen am morgigen Donnerstag ihre Diamantene Hochzeit. Neben ihrer Familie - drei Söhnen, fünf Enkeln und 14 Urenkeln - war den Jubilaren stets soziales Engagement besonders wichtig. Ein eingespieltes Team – das sind die Siemkes seit über 60 Jahren. „Wir sind uns nie gegenseitig auf den Senkel gegangen“, bringt es Helga Siemkes schmunzelnd auf den Punkt. „Ich fand sie vom Fleck weg...

6 Bilder

"Ein guter Tag für Homberg": Duisburg Kontor vermarktet fortan Glückauf- und Rheinhausenhalle

Marjana Križnik
Marjana Križnik | Duisburg | am 11.01.2017

Die Homberger Glückaufhalle kann nach ihrer Zwischennutzung als Flüchtlingsunterkunft bald wieder für Sport-, Kultur- und andere Events genutzt werden. Für deren Vermarktung ist fortan, wie auch für die Rheinhausenhalle, die Duisburg Kontor Hallenmanagement GmbH (DKH) zuständig. Dieser Tage erfolgte mit Vertretern aus Bezirk, Stadt, Land und Bund die Übernahme. Ein Blick zurück: Im September 2015 hatte die Stadt Duisburg...

1 Bild

Nett zueinander sein, auch nach der besinnlichen Zeit: Geht das?

Marjana Križnik
Marjana Križnik | Essen-Nord | am 05.01.2017

Oh, du fröhliche.....Nix da! Endepeng! Es ist schluss mit lustig, ähem besinnlich, und mit dem heimelig-wärmenden "Wir-haben-uns-alle-lieb-Gefühl". Habt ihr dies auch schon am eigenen Leib erfahren müssen: Die besinnliche Zeit ist erstmal Geschichte! Zumindest für die nächsten 11 Monate! Denn kaum ist die Gans verdaut, die Tanne abgeschmückt und die Deko weggepackt, geht für manche Zeitgenossen auch schon das Genörgel und...

3 Bilder

Du Frau Klever, weißt du noch: Einstige Grundschüler stellen Klassenfoto nach

Marjana Križnik
Marjana Križnik | Essen-Nord | am 02.01.2017

28 Jahre nach ihrer Einschulung trafen sich Schülerinnen und Schüler der Nikolausschule an ihrer alten "Penne", um ihr Klassen-Foto nachzustellen. Mit dabei: Ihre damalige Klassenlehrerin, die fast alle Ehemaligen auf Anhieb wiedererkannte. Der Stoppenberger Stefan Spilok als Initaitor hatte sich vorab vorgenommen, alle einstigen Klassenkameraden des Einschulungs-jahrgangs 1988 aufzuspüren. Da die meisten noch in der...

8 Bilder

Polizei hat Pollmanneck im Blick: In Marxloh hängen 19 Videokameras

Marjana Križnik
Marjana Križnik | Duisburg | am 23.12.2016

Die Stadt Duisburg beteiligt sich am Projekt „Videobeobachtung an Kriminalitätsschwerpunkten“ der Polizei NRW. Fortan hängen am Pollmanneck in Marxloh 19 Video-Kameras. Diese übertragen das Geschehen per Richtfunk auf Monitore in der Hauptwache Hamborn. Das Pollmanneck ist ein Kriminalitätsbrennpunkt: Gewalttaten, Überfälle und Sachbeschädigung häufen sich. Auch wurden dort den vergangenen Jahren immer wieder Straßenbahnen...

3 Bilder

„No Jingle-ling thing": Weihnachts-Song des Schulzentrums am Stoppenberg erklimmt Charts (MIT VIDEO) 1

Marjana Križnik
Marjana Križnik | Essen-Nord | am 15.12.2016

Das ist ein starker Song, der Laune macht und im Ohr bleibt: Zum zweiten Mal hat das Schulzentrum am Stoppenberg einen eigenen Weihnachts-Titel heraus gebracht. Er ist bereits der höchste Neueinsteiger unter den Ruhrcharts bei Radio Essen und auch andere lokale Sender spielen den Ohrwurm. Den Song mit dem Titel „No Jingle-ling thing" haben Schülerinnen und Schüler sowie Lehrer des „Orange Blossom Projects“, eines...

6 Bilder

Lebensmittelpunkt Straße: Das Streetworkcafé "Pro kids" fängt Betroffene auf

Marjana Križnik
Marjana Križnik | Duisburg | am 13.12.2016

„Rockige Weihnachten“ verheißt ein Benefizkonzert mit der Duisburger Coverband „Higgins dirty work“ am Samstag, 17. Dezember, um 20 Uhr im Baba Su, Bismarckstraße 120/Tectrum. Im Gepäck: Klassiker der Rock- und Popgeschichte, darunter Police, Queen, U2 und viele andere mehr. Der Erlös (Eintritt fünf Euro) geht an das Streetwork- und Kontaktcafé „Pro kids“, eine Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche, deren Lebensmittelpunkt...

4 Bilder

Altenpfleger, Familienvater und Rapper: Hasib rappt mit Respekt

Marjana Križnik
Marjana Križnik | Essen-Nord | am 13.12.2016

Hasib Habib ist frisch gebackener Altenpfleger und zweifacher Familienvater. Soweit, so erfreulich. Der 28-Jährige Vollblut-Essener und Wahl-Nordessener ist aber zudem auch noch leidenschaftlicher Rapper und Beat-Boxer. Soweit, so ungewöhnlich. Blutgefäße "pauken": Für Anatomie-Schüler eine ernsthafte und mitunter nicht unknifflige Angelegenheit. Daraus mach' ich einen Rap, sagte sich Hasib Habib, seinerzeit noch...

8 Bilder

Kuschelig-weihnachtlich: Der 39. Katerberger Nikolausmarkt

Marjana Križnik
Marjana Križnik | Essen-Nord | am 06.12.2016

Der 35. Katernberger Nikolausmarkt, der zum zweiten Mal direkt neben dem Bergmannsdom statt fand, war wieder einmal eine rundum gelungene Sache. Noch mehr Besucher aus nah und fern kamen zu dem Markt mit dem besonderen Flair. Ganz an die Bergmannstradition angelehnt duftete es am vergangenen Freitag neben dem Bergmannsdom verführerisch nach Räucherfisch, Gulasch, Krapfen und Mutzenmandeln. Die Besucher genossen die...

10 Bilder

"Scrooge ist in echt suuper nett": Max' große Premiere bei "Der Geist der Weihnacht - der Wochenanzeiger war live dabei!!

Marjana Križnik
Marjana Križnik | Duisburg | am 02.12.2016

Der elfjährige Max Albrecht aus Duisburg-Großenbaum spielt im Musical „Vom Geist der Weihnacht“ eine Doppelrolle. Der Wochenanzeiger durfte im Theater am Marientor hinter die Kulissen lünkern und ihn am Tag seiner „großen Premiere“ begleiten. Die „Premieren-Mutti“ ist ganz schön aufgeregt. Das „Premierenkind“ hingegen tiefenentspannt - eine Stunde vor dem „großen Auftritt“. „Das ist schon eine große Hausnummer für ihn“,...

5 Bilder

Positive (Seh-)Eindrücke: Tilo Erdmann malt "in einem Rutsch"

Marjana Križnik
Marjana Križnik | Essen-Nord | am 28.11.2016

„Ölmalerei“ lautet der Titel einer Ausstellung des Essener Künstlers Tilo Erdmann, die derzeit in den Geschäftsräumen des CDU Kreisverbandes Essen, im Bildungspark, Blücherstraße 1, zu sehen ist. Die Rothaarige auf dem rot gepolsterten Sofa blickt keck zur Seite. Sie trägt ein knappes Outfit, knallrote High Heels und - ein weißes Häubchen auf dem Kopf. Die Bekleidung der Koketten erinnert an eine...

3 Bilder

Wie die Steckdose nach Altenessen kam: 29. Jahreskalender des Lesebuchkreises Altenessen

Marjana Križnik
Marjana Križnik | Essen-Nord | am 22.11.2016

"Vergangenes aus dem Stadtteil": Der nunmehr 29. Jahreskalender des Lesebuchkreises Altenessen bietet wieder einmal neben vielen historischen und neuen Fotos jede Menge interessanten Lesestoff zur Geschichte des Stadtteils. Das waren Zeiten, als Ausflügler in Scharen über den Kahnteich im Altenessener Kaiser- Wilhelm-Park ruderten: Dies beschreibt Autor Andreas Doczekala in seinem Kalender-Beitrag zum 120. Geburtstag des...

5 Bilder

Bei "Alles was zählt" ist es passiert: Lara steht auf Glatteis

Marjana Križnik
Marjana Križnik | Essen-Nord | am 17.11.2016

30 Medaillen, davon mehrfach als Landes- und Stadtmeisterin und kürzlich wurde Lara Messinger beim Hessen-Pokal Vierte und Zweitbeste ihrer Kategorie in NRW: Die 13-Jährige aus Katernberg, die beim Essener Jugend-Eiskunstlauf-Verein (EJE) trainiert, blickt bereits auf eine beachtliche Laufbahn in ihrer jungen Eislaufkarriere. Der Nordanzeiger hatte Gelegenheit mit Lara zu sprechen. Und musste sich hierbei sputen, denn nur...

9 Bilder

"Ich mache, was ich finde": Schonnebecker möchte Kunststraße erschaffen 2

Marjana Križnik
Marjana Križnik | Essen-Nord | am 10.11.2016

Schrott kann unglaublich inspirierend sein: Was Andere wegschmeißen, das verarbeitet der Schonnebecker Klaus Viehöfer zu Kunstobjekten. Seine Ausstellungsfläche: Die Grundstücke seiner Nachbarn. Deren Vorgärten zieren bereits 15 Exponate des gelernten Drehers. Dem Mädchen hängen dicke Moppedketten ins Gesicht. Sie stellen Ponyfransen dar. Ihr "seidiges" Haar, das sich keck nach außen biegt, wurde aus Gewindestangen...