offline

Patrick Torma

3.158
Lokalkompass ist: Essen-Nord
3.158 Punkte | registriert seit 24.08.2010
Beiträge: 540 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 79
Folgt: 13 Gefolgt von: 40
Echtes Essener Nordlicht: In Altenessen geboren, in Vogelheim und Schonnebeck aufgewachsen. Bis April 2014 fast neun Jahre lang als Freier Mitarbeiter für den Nord Anzeiger unterwegs gewesen. Mehr, wenn man ins Gespräch kommt - hier beim Lokalkompass. Beste Grüße, Patrick Torma
3 Bilder

ExtraFahrt zur ExtraSchicht: Bochum im Zeichen der Klassik

Patrick Torma
Patrick Torma | Bochum | am 26.06.2014

Sie sind mittlerweile eine feste Institution, die rollenden Spielorte zur ExtraSchicht. Am Samstag, 28. Juni, lädt die Gemeinschaftskampagne „Busse & Bahnen NRW“ wieder zur ExtraFahrt ein. Bochum ist traditionell das Drehkreuz der ExtraFahrt. Gleich drei Linien – die Straßenbahnen 308 und 318 sowie die U-Bahn 35 – nehmen unter dem Banner des KlassikExpress ihre Fahrten auf. Kulturpendler, die zwischen 18 Uhr und Mitternacht...

2 Bilder

ExtraFahrt zur ExtraSchicht: Der ShantyExpress RB 36 setzt die Segel

Patrick Torma
Patrick Torma | Oberhausen | am 26.06.2014

Premiere in Oberhausen und Duisburg: Die rollenden Spielorte der ExtraFahrt sind zur ExtraSchicht mittlerweile eine feste Institution – in diesem Jahr, am Samstag, 28. Juni, machen sie erstmals Station in Oberhausen und Duisburg. Schauplatz der Jungfernfahrt sind der Oberhausener Hauptbahnhof und die Regionalbahn 36. Der historische Streckenabschnitt verbindet die einstige Wiege der Ruhrindustrie mit Duisburg-Ruhrort, Heimat...

2 Bilder

ExtraFahrt zur ExtraSchicht: Mit PoetrySlammern nach Zollverein

Patrick Torma
Patrick Torma | Essen-Nord | am 26.06.2014

Sie darf im Fahrplan der ExtraFahrt zur ExtraSchicht nicht fehlen: die Kulturlinie 107, die zahlreiche Sehenswürdigkeiten in Essen und Gelsenkirchen miteinander verbindet – nicht zuletzt das UNESCO-Welterbe Zollverein. Zur diesjährigen Nacht der Industriekultur am Samstag, 28. Juni, verwandelt die Gemein-schaftskampagne „Busse & Bahnen NRW“ die Linie 107 in den PoetryExpress. Die rollende Lesebühne ist von 18 Uhr bis...

1 Bild

Von links nach rechts: Shootingstars und Außenseiter bei der Kommunalwahl 1

Patrick Torma
Patrick Torma | Essen-Nord | am 17.05.2014

Vorbei die Zeit der tristen Blockbildung. Jamaika-Koalition? Ach wo! Das Viererbündnis aus CDU, Grüne, FDP und Essener Bürger Bündnis setzte farbentechnisch noch einen drauf. Richtig bunt könnte die Zusammensetzung der politischen Gremien für die kommenden sechs Jahre ausfallen – 17 Parteien balgen um den Einzug in den Stadtrat. So viele wie noch nie. Nach SPD, CDU, Grüne, EBB und FDP stellen wir nun die weiteren Mitbewerber...

1 Bild

EBB im Essener Norden: Vom kleinen Bündnispartner zur echten Alternative?

Patrick Torma
Patrick Torma | Essen-Nord | am 06.05.2014

Vom Sammelbecken frustrierter Parteiaussteiger zur ernsthaften Alternative in der Essener Lokalpolitik: Das Essener Bürger Bündnis, kurz EBB, erfährt zunehmend Anerkennung in der Stadt und den Medien. Der kleinste Partner im Viererbündnis strotzt im Vorfeld der Kommunalwahl am 25. Mai vor Selbstbewusstsein. Sie meinen es gut mit Essen – mit der politischen Konkurrenz jedoch weniger. Das Essener Bürger Bündnis hat jenen...

2 Bilder

Grüne im Norden: Klassiker und Kleinigkeiten

Patrick Torma
Patrick Torma | Essen-Nord | am 03.05.2014

Jubel am Abend des 19. Januar: Hauchdünn verhindern die Gegner den 123 Millionen Euro schweren Ausbau der Messe Essen. Die Grünen liegen sich freundetrunken in den Armen. Ihr Trommeln gegen das breit aufgestellte Pro Messe-Bündnis hatte sich gelohnt. Ein Fingerzeig für die Grünen im Essener Norden vor der Kommunalwahl am 25. Mai? Die Grünen genießen ihre Popularität in Schüben. Vor allem nach der Atomkatas­trophe im...

2 Bilder

CDU im Essener Norden: Raus aus der Rolle des Juniorpartners?

Patrick Torma
Patrick Torma | Essen-Nord | am 02.05.2014

Auf der Bundesebene geben sie den Ton an, auch im Stadtrat gehören sie dank des Viererbündnisses zu den Stimmführern. Im Essener Norden spielen die Christdemokraten allerdings nur die zweite Geige. Fast scheint es, als habe sich die örtliche CDU mit ihrer Rolle als Juniorpartner arrangiert. Aber eben nur fast. „Wie weit kann ein Christdemokrat im rot eingefärbten Essener Norden gehen?“ Bei dieser Frage müssen Rudolf...

4 Bilder

SPD im Essener Norden: Zwischen Aufbruch und Beständigkeit 1

Patrick Torma
Patrick Torma | Essen-Nord | am 25.04.2014

Die heiße Phase beginnt: Am 25. Mai stellen die Essener die politischen Weichen für die nächsten Jahre. Wir beschäftigen uns in den kommenden Wochen mit den Parteien, ihren Kandidaten sowie deren Programm für die bevorstehende Kommunalwahl vor, immer mit Blick auf den Essener Norden. Dort gehen traditionell die Sozialdemokraten als Favoriten ins Wahlrennen. Die Zeiten, in denen sie 70 Prozent der Wählerstimmen im Essener...

1 Bild

RWE und MSV hadern mit Chaoten - und kündigen Konsequenzen an

Patrick Torma
Patrick Torma | Essen-Nord | am 09.04.2014

Das Halbfinalspiel im Niederrheinpokal zwischen Rot-Weiss Essen und MSV Duisburg bleibt noch einige Zeit in Erinnerung. Viele RWE-Fans waren kurz nach dem Abpfiff sicher: Das war der beste Auftritt ihres Teams seit Monaten. Doch der Sport rückte am Dienstagabend in den Hintergrund. Chaoten missbrauchten das Revierderby als Plattform für ihre Selbstbeweihräucherung. Die Vereinsoberen waren reichlich angefressen. RWE-Boss...

3 Bilder

Faszinierende Katastrophe: Zollverein zeigt Weltkriegsausstellung 1914 1

Patrick Torma
Patrick Torma | Essen-Nord | am 23.03.2014

Der Erste Weltkrieg war eine beispiellose Materialschlacht, nie zuvor wurden mehr Menschen verheizt - für nur wenige Meter Frontgewinne. Die Zeit von 1914 bis 1918 bedeutet einen tiefen Einschnitt in der Geschichte Europas. Engländer und Franzosen sprechen nicht umsonst vom „Großen Krieg“. In der deutschen Erinnerung wird er jedoch oft vom Zweiten Weltkrieg überlagert. Ab April erinnert die Zollverein-Ausstellung „2014“ an...

1 Bild

Ruhe auf dem Friedhof? CDU Schonnebeck lädt zur Bürgerversammlung

Patrick Torma
Patrick Torma | Essen-Nord | am 23.03.2014

In Frieden ruhen? Vor etwas mehr als einem Jahr war es mit der Friedhofsruhe am Hallo nicht weit her. Parkchaos in Schonnebeck und Stoppenberg, Autokolonnen auf den Wegen, unschöne Szenen bei muslimischen Bestattungen mit bis zu 700 Trauergästen sorgten für mächtig Verstimmung in der Nachbarschaft. „Es sind Dinge vorgekommen, die nicht hätten vorkommen dürfen“, räumte die für die städtischen Friedhöfe zuständige Behörde,...

1 Bild

Rot-Weiss Essen: Marc Fascher folgt auf Waldemar Wrobel 2

Patrick Torma
Patrick Torma | Essen-Nord | am 18.03.2014

Der Zeitpunkt mag überraschen, das Ende der Wrobel-Ära an sich weniger. Regionalligist Rot-Weiss Essen läuft schon seit dem verpassten Angriff auf die Spitze in der Saison 2012/13 den Erwartungen hinterher. Waldemar Wrobel, der dem Klub in der schwierigen Insolvenz die Treue hielt und RWE auf schnellstem Wege in die Vierte Liga hievte, stand seit Monaten im Zentrum der Kritik. „Ich war keine zwei Tage hier, da fragten mich...

2 Bilder

Nach Kleinhirninfarkt: Johannes Beese kämpft sich zurück ins Leben

Patrick Torma
Patrick Torma | Essen-Nord | am 13.03.2014

Johannes Beese steht mitten im Leben, als ihn der Schlag trifft: Die Karriere als Architekt ist eingeschlagen, in seiner Freizeit ist der 33-Jährige ein leidenschaftlicher Globetrotter und Bergsteiger. Ein Kleinhirninfarkt ändert alles. „In meinem Leben wurde die Reset-Taste gedrückt“, resümiert Beese, der selbst elementarste Bewegungsabläufe neu erlernen musste. Eine bemerkenswerte Ausstellung erzählt von seinem Kampf...

1 Bild

Neue Mitte Karnap: Die Bagger sind in Sicht

Patrick Torma
Patrick Torma | Essen-Nord | am 07.03.2014

Zehn Jahre von der ersten Idee bis zur Ausführung, die Neue Mitte Karnap ist zum Greifen nahe: Am Donnerstag stellte Investor Ten Brinke erste Details zum Bau des Nahversorgungszentrums (inklusive REWE-Vollversorgung, einer Filiale der niederländischen Kaufhaus-Kette Action und eines Lotto-Geschäftes) vor. Der Startschuss für den Abriss fällt mit der Eröffnung der Gymnastikhalle an der Lohwiese. Denn dann wird die Halle...

1 Bild

Schonnebeck: Lebenszeichen von Aldi

Patrick Torma
Patrick Torma | Essen-Nord | am 07.03.2014

Schonnebeck ohne Aldi? Vor drei Jahren machte sich die örtliche Politik sorgen, der Welt-Discounter (über 50 Milliarden Euro Umsatz weltweit) könnte seiner Wiege im Essener Nordosten endgültig entwachsen. Denn die Ur-Filiale in der Huestraße ist nach heutigen Standards zu klein. Umso größer war die Freude, als mit dem Grundstück Ecke Karl-Meyer-Straße/Saatbruchstraße ein neuer Standort gefunden wurde. 2012 war das. Seitdem...