offline

Thomas Spilker

133
Lokalkompass ist: Essen-Nord
133 Punkte | registriert seit 28.07.2016
Beiträge: 23 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 6
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
selbst. Unternehmer. in Altenessen geboren. Kommunalpolitiker
1 Bild

FDP- Kandidat Spilker feierte mit Wahlhelfern.

Thomas Spilker
Thomas Spilker | Essen-Werden | am 27.09.2017

Essen: Altenessen | Als Dankeschön für den aktiven Einsatz im Bundestagswahlkampf feierte Thomas Spilker, Kandidat der FDP im Essener Nordosten, mit den aktiven Wahlkämpfern, Vorsitzenden der Ortsverbände und persönlichen Freunden eine Danke - Party im Lagerkeller der Stauder Brauerei in Altenessen. Mit typischer Ruhrgebiets Currywurst und natürlich Essener Stauder Pils zeigten die Freien Demokraten sich Heimatbewusst. In einer kurzen...

1 Bild

Wahlkampfabschluß der FDP

Thomas Spilker
Thomas Spilker | Essen-Nord | am 24.09.2017

Essen: Essen-Nord | Zahlreiche gute Gespräche konnten die FDP Bundestagskandidaten Thomas Spilker (Norden) und Tim Wortmann (Süden) am letzten Tag vor der Wahl  beim zentralen Wahlkampfabschluß auf der Kettwiger Str. führen. Es zeigten sich, dass trotz hoher Wahlbeteiligung bei er Briefwahl noch viele Wähler unentschlossen waren. Kreisvorsizender Ralf Witzel, MdL zeigte sich hocherfreut, daß 40 Parteimitglieder und die politische...

FDP: Anschaffung von Elektrobussen erfordert Förderprogramme

Thomas Spilker
Thomas Spilker | Essen-Nord | am 22.09.2017

Der FDP - Ortsverband Essen - Nord hält die teilweise Umstellung der Busflotte der Ruhrbahn auf elektrisch angetriebene Fahrzeuge nur mit Hilfe von Förderprogrammen für möglich. „Die Ruhrbahn als Nachfolgerin der EVAG wird die Anschaffung von Elektrobussen nicht allein aus dem laufenden Geschäft oder kommunalen Zuschüssen stemmen können“, sagt Thomas Spilker, verkehrspolitischer Sprecher der Essener FDP. „Förderprogramme des...

FDP- Nord: Kirmes auf Zollverein Schaustellermuseum neue Heimat geben.

Thomas Spilker
Thomas Spilker | Essen-Nord | am 22.09.2017

Der Ortsverband Nord der Essener FDP- kritisiert die Hängepartie, in der sich die gesammelten Exponate im Schaustellermuseum seit Jahren befinden. „Die Studie des Landschaftverbands von 2013 empfahl als neuen Standort das Areal der Zeche Zollverein. Auf große Zustimmung fielen die Pläne, käme mit dem Schaustellermuseum auch ein Stück familienaffine und volkstümliche Kultur auf das Gelände des Welterbes“, sagt Thomas Spilker...

1 Bild

FDP im Essener Norden: Stadtteile endlich baulich weiterentwickeln. 9

Thomas Spilker
Thomas Spilker | Essen-Nord | am 21.09.2017

Verwundert zeigte sich Thomas Spilker nach der letzten Sitzung des Bauausschusses der Stadt Essen. Obwohl der Verkauf der städtischen Liegenschaft Seumannstr. 15 schon vor einem Jahr den Rat passierte, konnte die Fachverwaltung auf Nachfrage keinerlei Informationen zum Sachstand geben. Laut Presseinformationen soll der Verkauf nicht stattgefunden haben. Spilker: Mittlerweile sind erste Zerstörungen feststellbar und es stellt...

„E – Mobilität nicht übertreiben.“

Thomas Spilker
Thomas Spilker | Essen-Nord | am 20.09.2017

In Essen 0,08 Prozent E - Autos. Kosten überproportional zum Nutzen. Es ist schon erstaunlich, dass der selbsternannte Autopabst des Ruhrgebietes Prof. Dudenhöffer nunmehr E –Taxis in Essen sehen möchte. Diese Stadt hat vielfältige, andere Probleme wie z. B. Sicherheit und Sauberkeit oder die Entwicklung von Wohn- und Gewerbeflächen. Aber wen verwundert es schon, dass Herr Prof. Dudenhöfer für die E – Mobilität kostenfreie...

1 Bild

FDP-Fraktion: RWE-Campus zur Stadtteilentwicklung nutzen

Thomas Spilker
Thomas Spilker | Essen-Nord | am 31.08.2017

Essen: Essen-Nord | Die Freien Demokraten im Essener Stadtrat begrüßen die von der RWE AG vorgestellten Pläne für den neuen Konzernsitz und sehen darin einen wichtigen Baustein der Quartiersentwicklung der nördlichen Innenstadt. „Essens traditionsreicher Energiekonzern ist nach der Unternehmensspaltung mit dem vorgestellten Campus an der Altenessener Straße zu seinen Ursprüngen zurückgekehrt“, sagt Thomas Spilker, baupolitischer Sprecher der...

1 Bild

Karnevalist verstorben

Thomas Spilker
Thomas Spilker | Essen-Nord | am 23.08.2017

Essen: Essen-Nord | KG. Fidelio verliert engagierten Mitstreiter. Nachruf Mit Andreas Avermann verliert die Karnevalsgesellschaft Fidelio Essen 1902 e.V. ein langjähriges und verdientes Mitglied. Andreas Avermann verstarb im Alter von nur 46 Jahren, für die Mitglieder des Vereines plötzlich und unerwartet. Neben seiner Vorstandstätigkeit gehörte der Verstorbene viele Jahre der Begleitung der Stadtprinzessin Assindia, die traditionsgemäß...

1 Bild

FDP-Fraktion: Keine Einbahnstraßenregelung auf der Rü 2

Thomas Spilker
Thomas Spilker | Essen-Nord | am 21.08.2017

Essen: Essen-Nord | Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen kritisiert in aller Deutlichkeit die Vorschläge der Fahrradverbände, auf der Rüttenscheider Verkehrslebensader „Rü“ zur Verbesserung des Radverkehrs eine Einbahnregelung einzurichten. Die Vertreter der Freien Demokraten im Verkehrsausschuss, Thomas Spilker und Klaus Tornedde, führen gute Gründe an, warum eine solche Regelung weiterhin abzulehnen ist. „Gerade der Mix aus Fußgängern,...

2 Bilder

FDP Bürgersprechstunde brachte Ergebnisse! Thomas Spilker hörte zu!

Thomas Spilker
Thomas Spilker | Essen-Nord | am 20.08.2017

Essen: Essen-Nord | Interessante Ergebnisse brachte jetzt der Bürgerdialog zudem Thomas Spilker, FDP Bundestagskandidat im Wahlkreis Essener Nord – Osten eingeladen hatte. Spilker der mit den Bürgerinnen und Bürgern im Ostviertel / Wasserturm ins Gespräch kommen wollte, zeigte sich überrascht von der positiven Resonanz in der Gaststätte „Turmwache“. Bundespolitisch gehörten Fragen zum Asyl und die Forderung nach schneller Abschiebung, sowie die...

1 Bild

„Wir fahren Rad"

Thomas Spilker
Thomas Spilker | Essen-Steele | am 18.08.2017

Essen: Essen | Es ist schon erstaunlich,Es ist schon erstaunlich,dass die Bezirksregierung Düsseldorf, als politische, vom Wähler nicht legitimierte Mittelinstanz, bei der Frage der Diesel – Verbote oder City Maut den Hut aufhat. Wenn jetzt über eine Flottenerneuerung im ÖPNV von der Bezirksregierung gesprochen wird, so FDP Bundestagskandidat Thomas Spilker, aber im gleichen Atemzug Einsatzfahrzeuge der Feuerwehren mit Genehmigung der...

1 Bild

Wann entwickelt sich Altenessen weiter! 1

Thomas Spilker
Thomas Spilker | Essen-Nord | am 14.08.2017

Irritiert zeigt sich Thomas Spilker, Baupolitischer Sprecher der FDP –Fraktion im Rat der Stadt über die Presseinformation wonach das ehemalige städtische Verwaltungsgebäude Seumannstr. 15 in Altenessen noch nicht verkauft ist. Obwohl Fachausschuß und Rat dem Verkauf vor einem Jahr zugestimmt haben, scheint es erneut zu haken. Insbesondere verwundert es, dass weder der Rat, noch der Ausschuß von der Verwaltung informiert...

1 Bild

FDP Bundestagskandidat Thomas Spilker lädt zum Bürgerdialog

Thomas Spilker
Thomas Spilker | Essen-Süd | am 13.08.2017

Essen: Gast. Turmwache | Thomas Spilker hört zu! Zu einem Bürgerdialog lädt Thomas Spilker, FDP Bundestagskandidat im Wahlkreis Essener Nord – Osten ein. Am kommenden Donnerstag, dem 17.08. ab 18,30 will Spilker mit den Bürgerinnen und Bürgern im Ostviertel / Wasserturm ins Gespräch kommen. Als Lokalität steht die Gaststätte „Turmwache“, Manteufelstr, Ecke Hagenaustr. zur Verfügung. Interessenten sind herzlich eingeladen. Der Bürgerdialog...

FDP Nord: Beim Müll Bezirksvertretung am Zuge!

Thomas Spilker
Thomas Spilker | Essen-Nord | am 25.07.2017

Essen: Essen-Nord | Thomas Spilker, Bundestagskandidat der FDP im Essener Nord–Osten und stellvertretender Vorsitzender im OV Nord hält die aktuelle Forderung der SPD, der Oberbürgermeister solle sich um die Vermüllung im Stadtteil kümmern, für reine Ablenkungstaktik. Wer selbst gänzlich ideenlos sei, gute bürgerschaftliche Aktivitäten mit der Arroganz der Macht verhindere und nun dem OB die Problematik angedeihe, liege einfach falsch. „In...

Spilker: Trinkerszene schnell auflösen, Katz und Maus Spiel beenden.

Thomas Spilker
Thomas Spilker | Essen-Steele | am 21.07.2017

Essen: Innenstadt | Möglichst schnell muss dem Wunsch der EVAG, die Trinkerszene am Hauptbahnhof aufzulösen gefolgt werden, fordert der FDP Bundestagskandidat für den Innenstadtwahlkreis Thomas Spilker. „Es kann nicht sein, das es in der City ein ständiges hin und her der Szene gibt und Sozialbetreuer und Ordnungsdienste machtlos sind. Zuletzt Willy Brandt Platz , Handelshof und jetzt Hauptbahnhof. Es war zu erwarten, dass die Trinker und...