offline

Walter Wandtke

4.448
Lokalkompass ist: Essen-Nord
4.448 Punkte | registriert seit 28.09.2010
Beiträge: 702 Schnappschüsse: 121 Kommentare: 128
Folgt: 11 Gefolgt von: 24
Ich bin gebürtiger Bottroper, in Essen groß geworden, lebe seit einem viertel Jahrhundert in Altenessen und habe rund 20 Jahre Bürgerradioarbeit im Badehaus an der Zeche Carl betrieben. Ich habe noch im alten Jahrtausend geheiratet und erlebe jetzt zwei Kinder beim Großwerden. Seit Mitte der achtziger Jahre engagiere ich mich bei den Grünen in Essen.
9 Bilder

Die Essener Bücherverbrennungen sind nicht vergessen!

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Nord | vor 9 Stunden, 15 Minuten

Essen: Südostviertel | Nachlese einer Gedenkveranstaltung zum 85. Jahrestag einer NS-Kulturbarberei Etwas über 30 Personen hatten sich am 21. Juni an einem kühlen und etwas stürmischen Nachmittag auf dem Gerlingplatz zusammengefunden, um des 85. Jahrestags einer Bücherverbrennung in unserer Stadt zu gedenken. Auf diesem Platz nahe der Innenstadt waren im ersten Jahr der nationalsozialistischen Diktatur aus der städtischen Bibliothek...

2 Bilder

Drohendes Scheitern der Bewerbung für die Internationale Gartenausstellung 2027

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Werden | vor 14 Stunden, 48 Minuten

Essen: Essen | Schmutzler-Jäger: Fehlende Unterstützung durch Landesregierung wäre außerordentlich bitter für Essen Mit Blick auf die Aussagen von Ministerin Ina Scharrenbach (CDU) in der gestrigen Sondersitzung des Kommunalausschusses des Landtages zum Thema Internationale Gartenbauausstellung (IGA 2027) lässt sich resümieren, dass die Landesregierung nicht bereit ist, zusätzliche Landesmittel für die IGA-Bewerbung der Metropole Ruhr zur...

2 Bilder

Omeirat: Integrationsrat muss erhalten bleiben

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Nord | vor 3 Tagen

Essen: Rathaus Essen | Geplante Änderung der Gemeindeordnung ist falsch Auf Antrag der grünen Ratsfraktion befasst sich der Integrationsrat am 20.6.2018 und der Rat der Stadt Essen am 11.7.2018 mit dem Vorhaben der schwarz-gelben Landesregierung, eine Wahlmöglichkeit der Kommunen zwischen Integrationsrat und Integrationsausschuss einzuführen. Dazu erklärt Ahmad Omeirat, integrationspolitischer Sprecher der Ratsfraktion der Grünen: „Der...

2 Bilder

Mehr zielgerichtete Schulentwicklungsplanung gefordert

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Nord | vor 3 Tagen

Essen: Rathaus Essen | Wandtke: Fortschreibung muss zukunftsorientierte Perspektiven aufzeigenAuf Initiative der Ratsfraktion der Essener Grünen befasst sich der morgige Schulausschuss mit dem Thema Schulentwicklungsplanung. Ihr schulpolitischer Sprecher, Walter Wandtke, erläutert die Hintergründe: „Angesichts der aktuellen Entwicklungen ist die Fortschreibung des 2015 beschlossenen Schulentwicklungsplans unseres Erachtens dringend geboten. Ein...

2 Bilder

Ehemaliger Güterbahnhof Rüttenscheid

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Süd | am 15.06.2018

Essen: Rüttenscheid | Grüner Ratsherr Christoph Kerscht: Entwicklungskonzept erforderlich Angesichts des geplanten Bebauungsplanverfahrens im Bereich des ehemaligen Güterbahnhofes Rüttenscheid erklärt Christoph Kerscht, planungspolitischer Sprecher der Ratsfraktion der Grünen: „Vor einer weiteren Bebauung im Herzen Rüttenscheids müssen zentrale Fragen zur gesamten Fläche des ehemaligen Güterbahnhofs Rüttenscheid in einem Entwicklungskonzept...

1 Bild

21 Juni: Gedenkveranstaltung zur Bücherverbrennung auf dem Gerlingplatz vor 85 Jahren

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Nord | am 15.06.2018

Essen: Süd-Ost-Viertel | Grüne und "Essen stellt sich quer" laden zu einer Gedenkveranstaltung ein Am 21. Juni 1933 brannte auf dem heutigen Gerlingplatz ein Bücherscheiterhaufen, bestückt insbesondere mit Büchern, die kurzfristig aus den städtischen Bibliotheken entfernt worden waren. Hieran erinnert heute eine Mahntafel der Stadt Essen, die vor bald 30 Jahren aufgestellt wurde, aber leider hinter hochgewachsenen Büschen kaum mehr erkennbar...

1 Bild

Grüne begrüßen neue Zukunft für die Gesamtschule Süd

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Süd | am 15.06.2018

Essen: Stadtwald | Nutzung als Zweigstelle der Erich-Kästner-Gesamtschule sinnvoll Die Pläne der Verwaltung, das Gebäude der ehemaligen Gesamtschule Süd an der Frankenstraße künftig als Zweigstelle der Erich-Kästner-Gesamtschule zu nutzen, wird von der Ratsfraktion der Essener Grünen ausdrücklich begrüßt. Ihr schulpolitischer Sprecher, Walter Wandtke, erklärt hierzu: „Die Nutzung der ehemaligen Gesamtschule Süd als Zweigstelle der...

2 Bilder

13. Juni - Einladung zum Grünen Nordstammtisch

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Nord | am 09.06.2018

Essen: Altenessen | Schwerpunkt : Entwicklungschancen der früheren Bergbauflächen zwischen Essen und Bottrop ökologisch gestalten Der grüne Nordstammtisch, der sich erfreulicherweise um Interessierte aus dem Bereich Borbeck erweitert hat, bietet wieder Diskussionen über Alternativen zur schwarz-rot beherrschten Lokalpolitik. Insbesondere Verschleppungstaktiken beim dringend notwendigen Gesamtschulneubau sollten verhindert werden. Der Blick...

11 Bilder

Altenessener Wandel – der 30 und mehr Jahre währende Abschied vom Bergbau

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Werden | am 30.05.2018

Essen: Altenessen | Essens Norden, ob Altenessen, Karnap oder Bergeborbeck und Vogelheim kommt häufig mit traurigen Schlagzeilen in die Presse, dann ist oft vom Sozialäquator „A 40“; bösen Libanesen-Clans, radikalen Moscheegemeinden, „bildungsfernen Familien“ und vererbten „Hartz 4 – Karrieren“ die Rede. Das gibt es, macht aber nicht die Alltagsrealität hier im Norden aus. In den Stadtteilen unterhalb und nördlich des „Ruhrschnellwegs“ ist...

4 Bilder

Ruhrbahn: Klimafreundliche, elektrische Tram in Mülheim erhalten!

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Nord | am 29.05.2018

Mülheim an der Ruhr: Broich | Sonderfahrt zur Strassenbahnrettung in Mülheim Auch nach der Fusion von Essener EVAG und den Mülheimer Verkehrsbetrieben MVG zur neuen „Ruhrbahn“, ist die Zukunft einiger Strassenbahnstrecken wie der sogenannte „Kahlenbergast“ auf Mülheimer Stadtgebiet leider noch ungesichert. Gleichzeitig treibt die Essener Seite desselben Verkehrsunternehmens mit Vehemenz den Ausbau ihres meterspurigen Schienennetzes mit der von GRÜNEN...

1 Bild

Gedenken ist zugewachsen - 21. Juni 1933 - Bücherscheiterhaufen in Essen - 1

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Nord | am 21.05.2018

Essen: Essen - Südost Viertel | Schnappschuss

2 Bilder

Rüttenscheid: Asphaltwüste in ein lebenswertes Zentrum für alle verwandeln 1

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Süd | am 21.05.2018

Essen: Rüttenscheid | Die GRÜNEN im Bezirk II zur Bebauung des Messeparkplatzes am Girardethaus: Bündnis90/Die GRÜNEN begrüßen das Vorhaben, die Asphaltwüste vor dem Girardethaus in ein lebenswertes Zentrum zu verwandeln. „Gewerbe mit Wohnungen für Menschen aus allen sozialen Schichten zu verbinden, das passt zum Gesicht des Stadtteils“, ist die Grüne Ratsfrau Irmgard Krusenbaum überzeugt. Das im Bebauungsplan formulierte Ziel, 30 Prozent der...

7 Bilder

85 Jahre nach den Bücherverbrennungen in Deutschland - 1

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Nord | am 19.05.2018

Essen: Südostviertel | Bücherverbrennungen im Mai und im Juni 1933 - fast ein Alleinstellungsmerkmal für Essen85 Jahre sind eigentlich schon ein Zeitraum, für den sich bei wichtigen Ereignissen,  ein ausführlicherer oder wenigstens kurzer Rückblick, vielleicht sogar eine besondere Veranstaltung lohnen sollte. Die beiden Bücherverbrennungen in unserer Stadt am 19. Mai 1933 auf dem Schulhof des damals noch in der Heinickestraße residierenden...

3 Bilder

Debatten über Ratsgruppen und Schulbauten - Einladung zum Grünen Nordstammtisch am 16. Mai

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Nord | am 11.05.2018

Essen: Altenessen | Wir freuen uns auf lebendige Diskussionen über Berliner, Düsseldorfer und nicht zuletzt die Rathauspolitik , die alle eine starke grüne Opposition nötig haben. Immer noch treiben einige Ratsherren und Frauen im Essener Ratssaal ein ärgerliches Wechselspiel zwischen den Parteien, für sie gewählt wurden und neuen Ratsgruppen, die sie rasant aus dem Hut zaubern. Ob bei diesen andauernden Umgruppierungen wirklich die politische...

4 Bilder

Grüne: Gesamtschule Altenessen-Süd an der Erbslöhstrasse bauen ! 2

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Nord | am 11.05.2018

Essen: Altenessen-Süd | Die Grüne Ratsfraktion sieht den schnellen Bau einer zusätzlichen Gesamtschule als dringend notwendig an. Nach bisherigen Erkenntnissen ist der Standort Erbslöhstrasse in Altenessen-Süd zu favorisieren. In Essen gibt es in jedem Schuljahr erheblich mehr Schülerinnen und Schüler, die nach der vierten Klasse ihre Schulkarriere auf einer Gesamtschule fortsetzen wollen, aber kein Angebot finden. Walter Wandtke,...