90-jährige Frillendorferin konnte sich vor Feuer retten

Anzeige

Glück im Unglück hatte eine 90-jährige Frillendorferin. Bei einem Brand in ihrem Haus konnte sie sich rechtzeitig retten.

Am Nachmittag des 11. Februar wurde, wie die Feuerwehr Essen mitteilt, das Dach einer Doppelhaushälfte Auf dem Bretzberg in Frillendorf stark beschädigt . Die 90-jährige Bewohnerin war zum Zeitpunkt des Brandausbruchs zu Hause. Sie konnte sich unverletzt in Sicherheit bringen.

Brandursache wird untersucht


Mit insgesamt drei Rohren brachten die Einsatzkräfte das Feuer unter Kontrolle, etwa 90 Minuten später war der Brand gelöscht. Anschließend fand eine Brandnachschau
statt.
Um alle Glutnester zu erreichen, trugen die Retter große Teile der Dacheindeckung ab, umfangreiche Belüftungsmaßnahmen und Schadstoffmessungen im Brandobjekt sowie in der benachbarten Hälfte waren erforderlich.

Die Haushälfte ist derzeit nicht bewohnbar, die alte Dame kam bei Angehörigen unter. Die Brandursache ist noch nicht geklärt, die Kriminalpolizei ermittelt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.