Aktionstag für junge Tierfreunde: Palmöl & Orang-Utans

Wann? 28.02.2017 10:00 Uhr bis 28.02.2017 14:00 Uhr

Wo? Albert-Schweitzer-Tierheim, Grillostraße 24, 45141 Essen DE
Anzeige
Für die Errichtung landwirtschaftlich genutzter Flächen wird der Lebensraum von Orang-Utans zerstört, was die Existenz der Tiere stark bedroht. Foto: Fausto Dembinski/Pixelio
Essen: Albert-Schweitzer-Tierheim |

Das Essener Albert-Schweitzer-Tierheim, Grillostraße 24, bietet wieder einen Tierschutz-Termin für junge Tierfreunde an. Am Dienstag, 28. Februar, heißt das Thema von 10 bis 14 Uhr „Palmöl & Orang-Utans“ für Kids der Altersgruppe 10 bis 15 Jahre.


Was hat das tägliche Frühstück eigentlich mit der Zerstörung von Urwäldern und der Vernichtung von Orang-Utans zu tun?
Palmölplantagen sind die Verursacher. Palmöl ist in vielen Produkten unseres täglichen Lebens zu finden. Aber zu welchem Preis für die Natur? Die jungen Tierfreunde erwartet ein Aktionstag, bei dem sie sich informieren können, Alternativen suchen und selbst ein palmölfreies Mittagessen herstellen.

Anmeldung bis zum 16. Februar

Kostenbeitrag: 5 Euro inklusive Mittagessen. Anmeldungen nimmt Tierschutzlehrerin Sandra Jansen bis zum 16. Februar per E-Mail an jansen@tierheim-essen.org entgegen. Es erfolgt eine Anmeldebestätigung bei Teilnahmemöglichkeit!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.