Am Sonntag, 29.11., ist Altenessen verkaufsoffen

Anzeige
Der Altenessener Adventsmarkt präsentiert am Sonntag, 29. November, Live-Musik - und natürlich Glühwein...

Zum Sonntagseinkauf laden die Geschäfte rund um die Altenessener Straße am 29. November zwischen 13 und 18 Uhr ein. Jung und Alt haben dann die Gelegenheit, in aller Ruhe durch die Geschäfte zu bummeln. Für das i-Tüpfelchen auf die vorweihnachtliche Stimmung sorgt der Adventsmarkt Auf dem Forumplatz gegenüber des Allee-Centers Altenessen.

„In Sachen ,Nahversorgung‘ sind wir in Altenessen sehr gut aufgestellt“, erklärt Peter-Arndt Wülfing, Vorsitzender der Interessengemeinschaft „Wir in Altenessen“. „Und dies können wir am kommenden Sonntag unter Beweis stellen. Die umfangreiche Warenpalette der zahlreichen Geschäfte entlang der Altenessener Straße und der Nebenstraßen, das Allee-Center Altenessen mit seinem breitgefächerten Angebot, das große Möbelhaus Hensel, der Bau- und Gartenmarkt Hellweg-Altenessen, das Modehaus „Engeland“, die AS Automobile GmbH, das Haushaltgeräte- und -Zubehör-Geschäft Grzeschik und viele andere mehr tragen ihren Teil dazu bei, dass ein Einkaufsbummel durch Altenessen zum Erlebnis wird.“

Adventsmarkt


Auf dem Forumplatz in Altenessen wird es auch zum verkaufsoffenen Sonntag wieder nach gebrannten Mandeln, Lebkuchen, Glühwein und anderen Advents-Gaumenfreuden duften. Der Altenessener Adventsmarkt, der in diesem Jahr zum vierten Mal von der Interessengemeinschaft „Wir in Altenessen“ und der Schaustellerfamilie Hanowski-Walter veranstaltet wird, ist seit einer Woche geöffnet.
„Die Besucher unseres Adventsmarktes schwärmen Jahr für Jahr von der ganz persönlichen, gemütlichen Ausstrahlung des kleinen aber feinen Vorweihnachtsmarktes“, erklärt Veranstalterin Jessica Walter.
Das Angebot der 15 Marktstände reicht von Weihnachtsdekorationen über Kleidungsstücke bis zu Geschenkartikeln. Selbstverständlich findet man auf dem Markt auch die verschiedensten Gaumenfreuden von Reibekuchen, gebrannten Mandeln, Leckereien vom Holzkohlegrill, dem obligatorischen Glühwein und Crèpes.

Live-Musik


Zum verkaufsoffenen Sonntag gibt es auf dem Adventsmarkt ein besonderes Programm. Auf einer Bühne wird ab 15 Uhr die Musikgruppe namens „Honey Roses“ mit bekannten Winter- und Weihnachtsliedern aufspielen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.