Blutiger Streit auf der Gladbecker Straße

Anzeige

Einen Streit, der blutig endete, gab es am Abend des 15. April an der Gladbecker Straße in Altenessen. Ein 29 Jahre alter Mann musste wegen einer Stichverletzung ins Krankenhaus.

Dem vorausgegangen sind offenbar Streitigkeiten zwischen zwei Männern auf der Gladbecker Straße in Höhe der Waschstraße. Zunächst soll der 29 Jahre alte Essener mit einem Stock auf seinen 17 Jahre alten Widersacher eingeschlagen haben. Dieser habe einen Seitenschneider aus der Tasche geholt und auf den 29-Jährigen eingestochen.

29-jähriger Essener musste ins Krankenhaus


In einem benachbarten Schnellrestaurant traf die Polizei beide an. Der 29-Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht und konnte zunächst nicht befragt werden. Am Tag darauf war er außer Lebensgefahr.
Dem 17-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, um zu klären, ob er während der Tat unter dem Einfluss von Rauschmitteln stand. Die Hintergründe der Streitigkeiten sind Gegenstand der weiteren Ermittlungen des Kriminalkommissariats 33.
Zeugen der Tat werden gebeten, sich unter Telefon 0201 - 8290 zu melden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.