Feiertage verschieben Leerung der Mülltonnen - Weihnachtsbäume werden entsorgt

Anzeige
Unterwegs sind EBE-Mitarbeiter auch rund um die Feiertage.
Aufgrund der Weihnachtsfeiertage verschiebt sich bei den Entsorgungsbetrieben Essen (EBE) sowie bei Alba die Leerung der Mülltonnen.

Vor dem ersten Feiertag wird die Leerung vorgezogen. Sie erfolgt am Samstag, 22. Dezember, statt Montag, 24. Dezember, und am Montag, 24. Dezember, statt Dienstag, 25. Dezember.
Nach dem zweiten Feiertag wird die Leerung nachgeholt und erfolgt von Donnerstag, 27. Dezember, bis Samstag, 29. Dezember, jeweils einen Tag später.

In der Woche nach Neujahr werden die Tonnen ebenfalls einen Tag später als gewohnt geleert, und zwar beginnend mit dem Neujahrstag, 1. Januar, dessen Tonnenleerung erst am 2. Januar erfolgt, usw. bis zum Ende der Woche.

Die Entsorgungsbetriebe nehmen nach den Feiertagen die ausgedienten Weihnachtsbäume mit. Solche mit einer Länge von bis zu zwei Metern können am Leerungstag der Grauen Tonne gut sichtbar am Straßenrand oder in der Nähe der Tonnen platziert werden. Größere und schwere Bäume sind durchzusägen.

Die Recyclinghöfe Altenessen (Lierfeldstraße) und Werden (Laupendahler Landstraße) werden am 27., 28. und 29. Dezember normal öffnen. Die Annahmestellen für Grünschnitt bleiben ab 24.Dezember bis Montag, 7.Januar, geschlossen.
Die Mitarbeiter der EBE-Hotline (0201 - 854 1111 und 854 2222) sowie die Zentrale sind nur über die Weihnachtsfeiertage nicht erreichbar, ab Donnerstag, 27.Dezember, aber wieder in der gewohnten Zeit von 7 bis 17 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.