Gemeinschaftsgärten in Essen - wo sie zu finden sind, wie sie sich entwickelt haben, wie ein Mitmachen möglich ist

Wann? 20.04.2016 19:00 Uhr

Wo? VHS Essen, Burgplatz 1, 45127 Essen DE
Anzeige
Essen: VHS Essen | In einem Bildervortrag stellen Gemeinschaftsgärtner und -gärtnerinnen der Initiative Transition Town - Essen im Wandel die Gemeinschaftsgärten in Essen vor und geben einen Einblick in das Leben in diesen Gärten.

Gemeinschaftsgärten sind grüne Oasen der Begegnung, in denen Menschen aus dem Stadtteil gemeinsam gärtnern, voneinander lernen und eigenes frisches
Obst und Gemüse anbauen und ernten. Im letzten Jahr gab es bereits sechs
Gemeinschaftsgärten in Essen – drei von weiteren möglichen werden gerade
eingerichtet.

Als zukünftige Grüne Hauptstadt Europas möchte auch die Stadt Essen das
gärtnerische Engagement der Bürgerinnen und Bürger unterstützen. Wie kann
Essen mit neuen Konzepten Vorreiter für eine „essbare Stadt“ werden? Wo
können weitere Gärten entstehen und wie können sich alle Interessierten
mit Rat und Tat einbringen?
Schon ab 17 Uhr werden Gemeinschaftsgärtner/innen in der VHS zum Gespräch
bereit sein und können auf persönliche Fragen eingehen.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 20. April 2016 von 19-21 Uhr in der VHS Essen, Burgplatz 1, Raum 5.40 statt und ist kostenfrei.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.