Handtaschenraub vom Fahrrad aus

Anzeige
Gegen 17.30 Uhr am Montag, 10. Dezember, näherte sich ein Mann auf einem Fahrrad von hinten einer 39-jährigen Frau und ihren 16- und 20-jährigen Töchtern, die auf dem Gehweg der Kreuzeskirchstraße entlanggingen.
Als der Täter an den Frauen vorbeifuhr, entriss er der 39-Jährigen mit großer Kraft die Handtasche. Verletzt wurde niemand.

Der Mann flüchtete mit seiner Beute über einen Spielplatz bis zur Kastanienallee und weiter in Richtung Rottstraße. Bei der Tatbeute handelt es sich um eine braune Damenhandtasche sowie ein braunes Portmonee mit Bargeld und
persönlichen Gegenständen.

Der Täter wird beschrieben als schlank und dunkel gekleidet. Das Fahrrad war
ebenfalls dunkel und unbeleuchtet. Hinweise erbittet die Polizei Essen unter Telefon 0201- 82 90.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.