Hier geht's zu den Lehrstellen in Essen

Anzeige
Die Kreishandwerkerschaft lädt am 28. April ab 11 Uhr zur Lehrstellenbörse ein. Auf dem Foto (v.l.): Markus Bredenbröcker (Kreislehrlingswart), Martin van Beek (Kreishandwerksmeister), Stephanie Hermann (Geschäftsführerin Arbeitsagentur), Dietmar Gutschmidt (Fachbereichsleiter JobCenter Essen), Wolfgang Dapprich (Hauptgeschäftsführer) und Jens Kastrup (Geschäftsführer). Foto: Gohl
Essen: Altenessen-Süd |

Die Kreishandwerkerschaft Essen führt am 28. April ab 11 Uhr gemeinsam mit der Berufsberatung der Essener Agentur für Arbeit und dem JobService des JobCenters Essen ihre traditionelle Lehrstellenbörse im Haus des Handwerks, Katzenbruchstraße 71, durch.

„Unsere traditionelle Lehrstellenbörse wartet in diesem Jahr mit zwei Neuerung auf“, erklärt Wolfgang Dapprich, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkschaft Essen. „Neben der Vermittlung der Adressen der Betriebe, die noch freie Lehrstellen zu besetzen haben, werden Essener Auszubildende die verschiedensten Ausbildungsberufe anhand von praktischen Beispielen präsentieren.

Vorführungen

Den Besuchern wird die Möglichkeit gegeben, einen Einblick in die große Vielfalt der unterschiedlichen Handwerke zu erhalten. Weiterhin haben wir den Veranstaltungsbeginn dieses Mal auf 11 Uhr vorgezogen. Damit wollen wir sicherstellen, dass noch mehr Jugendliche das Info-Angebot wahrnehmen können, bevor sie ins Wochenende gehen.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.