Jugendliche überfielen Rollator-Fahrerin - Doch die alte Dame wusste sich zu wehren

Anzeige
Ein feiger Überfall ereignete sich Freitagnachmittag (22. November) auf der
Karnaper Straße. Etwa 100 Meter von der Kanalbrücke entfernt überfiel ein jugendliches Paar die 85-Jährige hinterrücks.
Sie hatten aber die Wehrhaftigkeit der alten Dame unterschätzt. Diese hielt ihre Handtasche so fest, dass der Junge und das Mädchen nur die Geldbörse herausziehen konnten. Nach dem Raub flüchteten sie in Richtung der Bahngleise. Beide sollen etwa 14-15 Jahre alt und klein, bzw. zierlich sein. Der Junge trug einen hellen Mantel.
Hinweise zur Tat und den Räubern nimmt die Polizei entgegen (Telefon 0201- 8290).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.