Messerstich in den Bauch bei Streit unter Jugendlichen

Anzeige

Im Krankenhaus behandelt werden muss ein Jugendlicher (15), der bei einer Auseinandersetzung auf einem Spielplatz in Karnap einen Messerstich in den Bauch erhielt.

Am Freitagnachmittag (21. November, 16.50 Uhr) kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Streit zwischen zwei Jugendlichen (beide 15) auf einem Spielplatz an der Karnaper Straße.

Der Verletzte suchte gemeinsam mit Freunden selbständig ein Krankenhaus auf und musste umgehend operiert werden. Zur Behandlung befindet er sich weiterhin im Hospital. Sein Kontrahent konnte am Samstag nach ersten Ermittlungen durch Polizei und Staatsanwaltschaft von seinen Eltern abgeholt werden.

Das Kriminalkommissariat 11 ermittelt die genauen Umstände der Auseinandersetzung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.